1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX / Finder halb eingefroren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von LordKnox, 29.11.08.

  1. LordKnox

    LordKnox Braeburn

    Dabei seit:
    06.02.08
    Beiträge:
    47
    OSX bzw. der Finder ist mir in letzter Zeit 2 mal halb eingefroren, d.h. der Mauszeiger bewegt sich noch und der Ton läuft in EyeTV weiter (Bild friert ein). Einmal nach dem Aufwecken und einmal in IDVD. Alt+CMD+ESC geht nicht. Nur ein Neustart hilft.
    Hat da jemand einen Tip ?

    PS: Hab jetzt mal SSH aktiviert und hoffe beim nächsten mal wenigstens einen sauberen Reboot machen zu können.
     
  2. CrashZeRo

    CrashZeRo Idared

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    26
    Das Problem dürfte ich auch gehabt haben, also Mauszeiger noch bewegbar, Bild aber eingefroren. Ich denke, bei mir lag's am RAM, der wurde getauscht und seit dann gab es keinen einzigen Vorfall mehr.

    Grüße
     
  3. Josiwebster

    Josiwebster Damasonrenette

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    492
  4. hubi52

    hubi52 Granny Smith

    Dabei seit:
    25.10.08
    Beiträge:
    15
    Hallo, hab ein ähnliches aber noch ärgerliches Problem: mein iMac ist komplett eingefroren, ich sehe nur noch den beachball :). Auch nach Neustart bzw. abgesichertem Start hängt sich der Rechner auf, bevor ich die Chance habe überhaupt in irgendeiner Form einzugreifen. Das ganze passiert, seit ich ein Dokument scannen wollte, und die ocr-software sich aufgehängt hat. Auch hatte ich trouble mit nem Stick, den ich wohl zu früh rausgezogen habe. Gibt's da beu euch nen Tip? Ich hab gerade mein altes Windos Notebook aktiviert, um diesen Hilferuf loszulassen :((
     

Diese Seite empfehlen