1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX fernsteuern

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Macler, 09.01.07.

  1. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Hey Leute.
    Ich suche eine einfache Appli zum Steuern meines Macs in meinem LAN/WLAN.
    Gibts da was einfaches und vielleicht kostenloses?
    Ich will nur von meinem MBP meinen G5 steuern, sonst nix. Keine Datentransfer usw.
     
  2. Was genau meinst du mit fernsteuern? Auf dem MBP den Desktop des G5 anzeigen und dort Aktionen ausfuehren?

    Ginge ueber VNC, z.B. Chicken of the VNC oder HamachiX.
     
  3. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Soul Monkey, danke für die schnelle Antwort. Mit dem Chicken VNC werd ichs mal probieren.
    Hast Du Erfahrung damit. Ich möchte zum Beispiel meinen 4D Server starten und beenden und dazu brauche eine Screen vom G5 und die Möglichkeit Maus und Tastatur zu benutzen. Also komplette Steuerung.
     
  4. Ich selber habe keine Erfahrung damit, die Steuerung wie du sie dir vorstellst ist aber moeglich.

    Wenn du an einem kurzen Screencast (9 Minuten) zu VNC bzw. Chicken of the VNC interessiert bist, kannst du mal hier vorbei schauen.
     
  5. Hey!
    Also, ich habe seit kurzem selber Chicken of the VNC auf mein Powerbook geladen, da mein iMac (leider) Bildschirmprobleme hat. Ich muss sagen, der Zugriff ist denkbar einfach und schnell, Texteingabe und Mauskontrolle stellen kein Problem dar, allerdings ist ein geringer "Verwischungseffekt" gegeben, vielleicht kann man den auch über diverse Einstellungen wegbekommen, weis ich aber leider nicht. Weiters laufe ich über WLan, insofern auch hier kein Problem.:)

    lg
     
  6. Macler

    Macler James Grieve

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    134
    Ich hab die Fernsteuerung eingerichtet und es ist kinderleicht. Einfach auf dem zu steuerenden Mac den Dienst Apple Remote... aktivieren und ein paar kleine Einstellungen wie Passwort etc. setzen und schon klappts. Wenn man den Hacken in Chicken... bei Bonjour setzt dann muß man noch nicht mal die IP oder den Namen des Macs angeben.
    Also wirklich einfach und Apple Like!
     
  7. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Wie richte ich eine Verbindung via IP usw. ein? sprich... wie kann ich zu meinem Mac im Geschäft zugreifen... usw..

    Ich habe Chicken installiert.... und nun?
     
  8. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Weiss niemand was ich wo einstellen muss?
     
  9. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Unter Host einfach die IP eingeben ;)
     
  10. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Also welche IP? wenn ich von aussen, sprich von zu hause zugreifen möchte?
     
  11. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    wie finde ich das raus? Es muss doch die IP sein wo ich rein will?
     
  12. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Ja. Außerdem, falls am Ziel ein Router hängt, ist bei diesem eine Portweiterleitung zu machen.
     
  13. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    wie finde ich das raus?

    (sorry die blöden fragen...)
     
  14. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Hat Dein Geschäft eine feste IP?
     
  15. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ja. wie finde ich die raus?
     
  16. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Am DSL-Router dort.
     
  17. abstarter

    abstarter Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    26.11.04
    Beiträge:
    2.789
    du solltest einen account bei dyndns.org haben (kost nix). wenn du an dem rechner sitzt der ferngesteuert werdensoll, trägst du einen neuen host ein. er nimmt die wan ip des aktuellen rechners. unter einem von dir ausgesuchten hostnamen zb: kotlett.dyndns.org wird die aktuelle ip der rechners gespeichert und aktualisiert. im router solltest du diess auch eingeragen und freigegben haben.
    so. auf dem steuerndernden rechner trägst du den host ein (kotlett.dyndns.org) und gibst gas. insovern auf dem server die entsprechenden dienste (zb über vinevnc) solltest du auf diesen zugreifen können. das hab ICH sogar hinbekommen :D;)
     
  18. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Wozu braucht der dyndns.org, wenn er eine feste IP hat?
     
  19. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    Was nun? ich muss doch die IP wissen die der Router hat.... aber gegen Extern...

    Also nicht 192.168.20.1
     
  20. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.573
    ich krieg nun eine IP bei whatismyip.com

    213.200.xxx.xxx
     

Diese Seite empfehlen