1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX - Dienst um Suche bei Amazon auszulösen?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von rosenkrieger, 15.09.09.

  1. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Mit dem neuen Automator & den Diensten gibt es ja einiges an herrlichen neuen Möglichkeiten.

    Ich würde gerne einen Dienst erstellen der in Safari funktioniert und nach der Markierung eines Wortes dieses dann nimmt und bei Amazon.de eine Suche auslöst.

    Leider habe ich bislang kein Erfolg bei meinen Versuchen gehabt :eek:

    Mein bisheriger Versuch (erscheint nicht einmal in Safari)

    Code:
    on run {input, parameters}
    	
    	set this_URL to "http://www.amazon.de/s/ref=nb_ss?__mk_de_DE=%C5M%C5Z%D5%D1&url=search-alias%3Daps&field-keywords=" & (input as string)
    	
    	return this_URL
    end run
     
  2. crashtron

    crashtron Idared

    Dabei seit:
    15.01.06
    Beiträge:
    27
    Hi,

    so falsch ist, sieht das ja nicht aus. Ich kann es leider grade hier auf Arbeit nicht ausprobieren. Daher nur zwei Tipps von mir.

    Das (input as string) müsste wahrscheinlich noch als URL encodet werden wegen Leerzeichen und Umlauten und damit der Safari auch aufgeht musst du unter die AppleScript Aktion im Automator nur noch ein "Webseiten anzeigen" Aktion packen.
     
  3. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Dank dir für die Hilfe. Ich stelle mich etwas zu blöd an, denn egal was ich mache - wenn ich ein Wort in Safari markiere stehen mir keiner meiner eigenen Dienste zur Verfügung ?!

    Evtl. hab ich es auch falsch erklärt. Mein Ziel ist es wenn ich z.B. hier im Forum einen Beitrag lese, also z.B. "blablablabla Western Digital ABCD" das ich den Bereich Western Digital ABCD markiere und dies dann bei Amazon suchen lassen möchte.
     
  4. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Also so wie bei Opera? ;)

    [​IMG]
     
  5. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Öhmm, ja :mad: :p o_O

    Für mich ist Safari mein absoluter Liebling, mit Firefox, Opera & Co kann ich nichts anfangen *grummel* aber die Erweiterbarkeit der anderen ist schon genial.
     
  6. Kwoth

    Kwoth Jakob Fischer

    Dabei seit:
    06.07.05
    Beiträge:
    2.914
    Ich nutze das allerdings nie, weil ich die Suche mittels Kürzeln deutlich angenehmer finde. Hat jetzt nichts mit deiner Frage zu tun, aber ist mit ähnlicher Klickarbeit verbunden und auch recht komfortabel:

    Bei Opera kopiere ich einfach den entsprechenden Text, also "WD Platte 1234" und starte dann einen neuen Tab und gebe dort "a WD Platte 1234" ein. Das "a" steht für Amazon und entsprechend gibt es auch ein "w" für Wikipedia usw. … dies ist hiermit auch unter Safari möglich:
    http://www.golem.de/0906/67740.html

    Aber naja, vielleicht findet sich ja noch eine Lösung für den Weg, den du gerne hättest… :)
     
  7. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    Yep, diese Art ( keyword in der URL ) habe ich "früher" mit Saft gemacht, aber das ist (derzeit) leider nicht mit der 64bit Version von Safari kompatible o_O Auch Keywurl hat dasselbe Problem. Dank dir trotzdem für die Hilfe & Empfehlungen!

    UPDATE: Habe nun einen Workaround für Keywurl & Saft gefunden. Mit Typinator kann man ja Dinge ersetzen. So habe ich nun ein paar "suchen" angelegt.

    Wenn ich nun az eingebe erscheint in der Safari Leiste die Such-URL von Amazon und ich muss nur noch "MeinSuchwort" daran klatschen. Selbiges passiert wenn ich nun twt eingebe erscheint die Such-URL für Twitter, etc. etc.

    Funktioniert wunderbar, aber wesentlich komfortabler wäre es natürlich mit Rechter Maustaste & einem Dienst.
     
    #7 rosenkrieger, 16.09.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.09.09
  8. rosenkrieger

    rosenkrieger Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    669
    So mein "Problem" habe ich jetzt mit dem neuen GLIMS Release gelöst.

    Offizielle Site
    http://www.machangout.com/

    RC1 Direkter Download:
    http://bit.ly/LUPuO

    Damit kann ich nun meinen Safari 4 in 64bit auch "aufmotzen" :cool:

    Habe mir auch noch ein paar extra Suche angelegt, so kann ich nun in der Adressleiste z.B.
    a Western Digital eingeben und die Suche wird direkt auf Amazon ausgeführt. Die Suchen stehen ebenfalls noch im Dropdown in Safari zur Verfügung, aber so gehts schneller.
     

Diese Seite empfehlen