1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OSX automatisches Markieren von Textteilen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von hvarnsworth, 23.09.08.

  1. hvarnsworth

    hvarnsworth Erdapfel

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2
    Nach längerem Schmökern bin ich einmal aktiv hier im Apfelforum, mit der Bitte um Hilfe :

    Meine Frau hat an Ihrem MBP ein Problem welches ich nur von Windows kannte: wenn sie mit dem Trackpad oder der Maus eine Textpassage markieren will, wählt 10.5 immer partout ein Wort/Zeile oder einen Abschnitt automatisch aus.

    Ich habe auf meinem iMac witzigerweise das altgewohnte Schema, daß ich schön mit der Maus über die Buchstaben ziehen kann, die ich haben will. Am MBP wäre ich fast cholerisch geworden...

    Woran liegt das? Ich habe alle Basiseinstellungen in den Systemeinstellungen durchgesucht, und nichts entsprechendes zum an- oder abhackeln gefunden.

    Kann es am Trackpad oder an der Typhoon-Maus liegen ?

    Vielen Dank für Hilfe !

    Bert Hu
     
  2. gucadee

    gucadee Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    14.08.07
    Beiträge:
    638
    doppelklick ist ein wort, dreimal-klick ist zeile, viermal-klick ist absatz markieren.

    macht sie evt immer einen doppelklick ? irgendeine software installiert, die einen einfachklick
    zu einem doppelklick machen könnte ? hat die maus einen eigenen treiber, der sowas verursachen könnte ?
     
  3. hvarnsworth

    hvarnsworth Erdapfel

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2
    Hallo gucadee !

    Es ist keine USB Software installiert, die Typhoon Maus ist einfach nur manchmal dran, es "benimmt" sich auch ohne die Maus, wenn man nur Track-padded.

    (Geh mal zu meiner Frau rüber, und probier noch einmal ...)

    Ich hab das Problem !

    "Drag und Tab" sind die Teufel!

    Mit der Maus konnte ich jetzt problemlos in Safari ein paar Buchstaben markieren !
    Sobald ich mit der Taste des Trackpads den Cursor auf ein Wort gesetzt habe, hat das MBP anstatt den Cursor zu setzten, das Gesamte Wort Markiert !

    Dann habe die "Tab" Funktion daktiviert, und siehe da, ich konnte mit der (hardware)Trackpad Taste einzelne Buchstaben markieren !

    Dann Tab-Funktion wieder aktiviert, noch immer läßt sich ein Buchstabe markieren, jetzt das erste mal aufs Trackpad "getabbt" um den Curser zu setzten, beim nächsten mal mit der richtigen Taste auf ein Wort gezielt, und schon wieder - ganzes Wort markiert !!! NERV !!!

    Also ich habe definitiv betont einen Doppelclick vermieden. Sobald man mit der Maus auf das Wort geht, und die hardwareseitige Trackpad-Taste auch betont langsam (oder schnell) drückt, macht er das ganze Wort blau.

    Das geht nun solange wieder, bis man "Tab und/oder Drag" abdreht.


    Wenn jemand weiß, wie man die Markierautomatik umschifft, bitte Hilfe !!!


    Vielen Dank ...


    ( wir gehen jetzt ins Bett, Antworten morgen ... Gute Nacht! )
     

Diese Seite empfehlen