1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OSX Absturz

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von flogge, 24.12.07.

  1. flogge

    flogge Gast

    gute morgen,

    pünktlich zu weihnachten werd ich mit nem fetten systemabsturz beschenkt. nicht der erste, wohlgemerkt...

    ich hatte soweit ich mich erinnere 3 programme offen, nämlich Opera, Adium und aMule.
    ich klickte auf das adium-icon im dock, damit es in den vordergrund kommt, und zack - bildschirm schwarz und das system bootete neu.
    es handelt sich btw um ein Macbook Pro.

    könnt ihr mir hier weiterhelfen? wenn ja, welche daten benötigt ihr dazu, eventuell irgendwelche fehlerlogs?

    mfg
     
  2. cluig

    cluig Cox Orange

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    96
    Hallo,
    reparier doch mal die Zugriffsrechte.

    Gruß
    cluig
     
  3. flogge

    flogge Gast

    hab ich schon mal gemacht, ich versuchs jetzt nochmal.
    hm, genau wie das letztes mal dauert es sehr lang...
    geschätzte zeit: weniger als eine minute, aber es dauert schon 5

    edit:
    Zugriffsrechte für „Macintosh HD“ überprüfen
    Die Zugriffsrechte unterscheiden sich für private/var/log/secure.log, Soll-Wert: -rw------- , Ist-Wert: -rw-r----- .
    Benutzer unterscheidet sich für Applications/QuickTime Player.app/Contents/Info.plist, Soll-Wert: 0, Ist-Wert: 501
    Die Gruppe unterscheidet sich für Applications/QuickTime Player.app/Contents/Info.plist, Soll-Wert: 80, Ist-Wert: 20.
    Warnung: Die SUID-Datei „System/Library/CoreServices/RemoteManagement/ARDAgent.app/Contents/MacOS/ARDAgent“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    Überprüfung der Zugriffsrechte abgeschlossen


    dauerte wie gesagt recht lang, ein anderer mac-user mit mehr erfahrung hielt das für sehr verdächtig... :/
     
  4. cluig

    cluig Cox Orange

    Dabei seit:
    17.12.05
    Beiträge:
    96
    Nee, da ist kein Problem.

    Hast du das letzte Update für Leo schon installiert?
    Ich tippe mal es ist Opera. Ist das schon Leo-tauglich?
    Warum surfst du nicht mit Safari?
    aMule kenne ich nicht.
    Adium hast du ja die letzte Leo-kompatible Version, oder?

    Gruß
    cluig
     
  5. flogge

    flogge Gast

    welches? 10.5.1 natürlich schon, dieses MBP update 1.1 und das letzte security update aber noch nicht.

    opera meinst du? das würd mich sehr wundern Oo
    bei den letzten beiden abstürzen war er aber nicht offen..

    warum nicht safari? weil opera 10x mehr kann ;)
    adium ist die letzte version, ja.

    ich werde mal auf rat eines kumpels auch das volume selbst überprüfen...

    edit: beim ersten mal wurde die prüfung abgebrochen, vl weil ich einiges offen hatte. beim zweiten mal klappte es, keine fehler gefunden.

    ich verstehe nicht, wie ein programm das ganze OS abschießt - das sollte doch bei OSX nicht vorkommen können, oder?
     
    #5 flogge, 24.12.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.12.07

Diese Seite empfehlen