1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

osX 10.4 gebrannt booten.

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von AIDM, 26.07.08.

  1. AIDM

    AIDM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    260
    Servus,

    also mein Problem,
    Ich habe die CD-Version von OS X 10.4. Das heisst ich habe 6 CD's.
    Momentan habe ich die Version 10.3.9 installiert und möchte auf 10.4 upgraden.
    Wenn ich die erste CD einschiebe, habe ich einfach das *.dmg-File. Wenn ich dann dieses aktiviere und auf das Installationfile doppelklicke sagt er mir, dass ich den PC neu starten soll, damit es installiert werden kann.
    Wenn ich aber den Rechner neustarte, bootet einfach wieder das alte OS. Es startet keine Installation.
    Auch wenn ich den PC mit gedrückter C-Taste starte, passiert nichts.

    Ist es richtig, dass auf der CD das *.dmg-File drauf ist, oder müssen die einzelnen Dateien, die im dmg-File enthalten sind, direkt auf der CD sein, damit es von der CD bootet?

    Ich habe übrigens ein PowerMacG4 700Mhz, 1GB RAM
    bei eBay ersteigert
    habe das BS nur als Kopie bekommen da er meinte er finde nur noch seine sicherungskopie, aber mir war schon komisch als ich halt sah das 10.3.9 drauf ist oder ist 10.4 nur ein update das ich einfach nur neu runterladen muss
     
    #1 AIDM, 26.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.08
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Nein.

    Dann bekommst du weiterführende Hilfe auch nur als "Sicherungskopie":

    Zuerst nimmst du das piuerhtvqwezrsghüuiosRIß ZTPERKLÄJZNKL

    Sorry. Da muss auch was "verloren gegangen" sein.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Nein, das ist ein eigenständiges System, kein Update, das eigens gekauft werden muß.
    Wenn 10.4 beim Kauf ausdrücklich erwähnt wurde, solltest du reklamieren und auf den Original-DVDs bestehen oder den Kaufpreis deutlich reduzieren.
     
  4. Nathea

    Nathea Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    29.08.04
    Beiträge:
    13.563
    Ja, das ist das Problem, wenn man sich Geräte kauft, ohne die dazu gehörende Original-Software inclusive Lizenz mit liefern zu lassen.

    Empfehlung: Ersteigere Dir irgendwo das Betriebssystem Deiner Wahl und pass dabei auf, dass es eine Version ist, die nicht in einem Hardware-Bundle mit dabei war. Die mit einem Mac dazu gelieferten Betriebssystem CDs und DVDs sind speziell auf diesen Rechner zugeschnitten und funktionieren mit Macs anderer Spezifikationen nicht.
     
    1 Person gefällt das.
  5. AIDM

    AIDM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    260
    NA toll da fängt mein MAC leben ja toll an.
    warum kostet 10.4 genau so viel wie 10.5
    ist 10.4 nicht älter als das hochgelobbte 10.5

    Sorry, wenn ich mich etwas dumm anstelle aber ich bin erst seit zwei tagen Mac besitzer,
    aber ich weiss jetzt schon das ich auch bei Mac bleiben werde.
    trotz dem mist denn ich jetzt wohl erst mal ausbaden darf................
     
  6. Hallo

    Hallo Gast

    Beim Mac ist es halt so, dass viele User einer Softwareweitergabe ohne Lizenz nicht so positiv gegenüberstehen wie es bei vielen WIN-Usern der Fall ist - welches ich auch gut finde!
    Apple Produkte halten länger ihren Wert. Von daher ist auch ein älteres OSX noch etwas Wert! Warum sollte es auch billig verramscht werden?
     
  7. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Wenn du eh neu kaufst, überlege dir, ob du nicht gleich 10.5 nimmst.
    Du solltest da aber vorher ein bißchen rumschauen, es gibt in diesem Forum einen Thread hinsichtlich kompatibler Programme - leider läuft nicht alles auf 10.5, was früher lief. Du kannst aber problemlos auf dem Mac mehrere Partitionen mit verschiedenen Betriebssystemen einrichten, falls du z.B. 10.5 haben möchtest, aber ab und zu 10.4 oder 10.3 für ein bestimmtes Programm brauchst (geht leider nicht ohne Neubooten).
    Und der Satz "warum kostet 10.4 genau so viel wie 10.5" ist insofern falsch, als Apple 10.4 ja gar nicht mehr verkauft oder mit Rechnern ausliefert.
     
  8. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    mich würde interessieren, was du für diese kiste bezahlt hast.
    schließlich mußt du dir ja jetzt noch einen retail tiger ersteigern...
     
  9. utesmac

    utesmac Elstar

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    72
    10.5 geht nicht ohne Tricks, da 10.5 mindestens 867 MHZ haben will damit von der DVD gestartet werden kann und er ja nur 700 MHZ hat ;)
     
  10. AIDM

    AIDM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    260
    200Euro habe ich gezahlt. für meinen G4
    und in der beschreibung stand mit 10.4 Update.
    und das 10.5 nicht auf einem G4 läuft habe ich schon mitbekommen als ich bei appel war
    und appel bittet wohl noch die 10.4 Tiger Version an für 125Euro aber 2 Wochen lieferzeit.



    *kotz*
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Zustand, Zubehör, Zugaben und Ausstattung kenne ich zwar nicht, aber der Preis scheint relativ grün zu sein.

    Was das "10.4 Update" betrifft, hat dir der Verkäufer eine entsprechende "Update DVD" mitzuliefern. Damit kannst du 10.4 über ein bereits installiertes 10.3 drüberbügeln.
    Nur Neuinstallationen "from scratch" gehen damit nicht, ein älteres OS muss bereits auf der HD gefunden werden.

    Diese Art von Scheiben wird immer bei den Veröffentlichungen von neuen Versionen rausgebracht, um die Lücke zwischen der Ankündigung des Produkts und der Lieferung für die Käufer von Neugeräten in dieser Zeitspanne auszugleichen. Die gibts regelmässig in solchen Fällen unter Vorlage eines Kaufbelegs bzw der Geräteseriennummer gegen eine Versandkostenpauschale zugeschickt (bzw mit dem Gerät gibts einen Coupon dafür vom Händler). Voraussetzung für die Legalität ist hier, dass das Gerät seinerzeit auch wirklich in dieser Zeitspanne mit der zwar noch beigepackten, aber offiziell schon abgelaufenen alten Soft (10.3) erworben wurde.
    Wenn das nicht zutrifft, sind weder du noch der Verkäufer berechtigt, dieses Update zu nutzen.
    Wenn ich mir so ansehe, bis wann ein G4/700 Modell verkauft wurde und wann 10.4 rauskam, ....... die wurden mit 10.0, 10.1 oder vllt gerade mal 10.2 (?) verkauft. Ich denke du ahnst was das bedeutet. Man hat dich zwar nicht beschissen, aber übern Tisch gezogen. Zumindest was das OS angeht...
     
  12. utesmac

    utesmac Elstar

    Dabei seit:
    19.01.08
    Beiträge:
    72
    10.5 läuft auf einem G4, sogar auf Deinem. Du brauchst aber einen G4 mit mindestens 867 MHZ um es auf Deinem zu installieren.
    Du startest deinen im Targetmodus und schließt ihn per Firewire an den anderen Mac an, dann installierst du über den das 10.5 auf der Festplatte deines Mac. So hab ich auch das 10.5 auf mein Powerbook Titanium G4/550 MHZ installiert und es läuft.
    Die installation funktioniert allerdings nicht auf G4 Macs mit PCI Grafik.
     
  13. AIDM

    AIDM Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    25.07.08
    Beiträge:
    260
    Also die ausstatung war der Mac Rechner (top optischer/technischer zustand)
    ein kleiner 15 Zoll TFT Monitor (kein Appel) und eben diese Update geschichte auf 6 CDs (gebrannt) er habe die originalle nicht mehr gefunden.
    und eine 10.3 CD packet (original)
    das die CDs für das update gebrannt sind wusste ich davor nicht aber ich werde jetzt auch kein heck meck machen wegen dieser software denn monitor und G4 Rechner für 200Euro ist OK
    und er läuft ja wie ne eins nur 10.3 ist halt schon sehr alte Schule
    werde mir 10.4 wohl einfach mal zu Geburtstag schneken lassen und gut ist.

    Aber erst mal Respekt für dieses Forum so schnell so freundlich einfach ein Riessen Lob an alle User von apfeltalk euch bleibe ich treu.
     

Diese Seite empfehlen