1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS9 Daten unter OSX

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Verox, 22.12.05.

  1. Verox

    Verox Gast

    Liebe Apfelsorten,

    Folgendes Problem:

    Eine Bekannte von mir hat sich ein neues Powerbook gekauft und Ihre externe Platte angeschlossen die vorher an ihrem unter OS9 laufendem Book hing.

    Bis hier hin ja alles kein Thema.

    Nur haben die ganzen Daten keine Suffixe mehr und werden als ausführbare Unix Datei angezeigt.
    Die Suche nach der richtigen Datei stellt sich somit schwierig dar.
    Bis jetzt benennt sie jede einzelne Datei um und ist tierisch genervt.

    Woran kann das liegen? Gibt es eine Möglichkeit das wieder hinzubekommen? Nen Tool oder so? Dieses Problem hattem ja sicher auch noch andere beim Umstieg auf OSX.

    Ich wünsche allen, die es feiern, ein schönes Weihnachtsfest.
    Den anderen einfach viel Spaß.
     
  2. Kritias

    Kritias Gast

    Also das muesste sich irgendwo bei den Grundeinstellungen aendern lassen. D.h. wuesste gar nicht, daß ich hier automatisch ein UNIX filesystem benutze.
     
  3. reab

    reab Wagnerapfel

    Dabei seit:
    07.12.04
    Beiträge:
    1.568
    Vielleicht hilft das hier weiter:
    zu finden unter Systemeinstellungen/Classic/weitere Optionen
     
    #3 reab, 22.12.05
    Zuletzt bearbeitet: 27.04.06
  4. Verox

    Verox Gast

    Erstmal danke für die schnellen Antworten

    Also das mit Desktop laden war ja nicht die schlechteste Idee aber es handelt sich ja leider um die Daten auf der externen Platte die nicht erkannt werden.

    Haben sie auch schon testweise an eine anderes PB rangehangen aber keine Datei wurde richtig zugeteilt.
    Beispiel: Alle Freehand Dateien sind nicht mehr als diese zu erkennen.

    Bin ratlos und dankbar für jeden Tipp.
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Entweder PC-formatiert oder Schreibtischdatei im Eimer. Punkt.
    (Das ist *kein* OS X-Problem. Das ist ein mitgebrachtes altes der Festplatte.)
     
  6. Verox

    Verox Gast

    Am OS9 system funktioniert Sie aber.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein. Dort ist nur die Schreibtischdatei des Startvolumes *ebenfalls* geladen.
    Und dort stecken wohl die Infos drin, die auf der externen Platte fehlen.
    Die (vielleicht) intakte Schreibtischdatei des 9er Startvolumes "überdeckt" also den Fehler gewissermassen.
    (Dateisuffixe verschwinden nicht einfach so.)
     
  8. Verox

    Verox Gast

    Ok das leuchtet mir irgendwie ein!

    Gibt es eine möglichkeit die Schreibtischdatei neu zu schreiben oder ist alles verloren?
    Altes Book gibts nicht mehr wurde geklaut.(falls das jetzt in der Antwort vorkommen sollte(wenn noch eine kommt))

    Schreibtischdatei kann man ja neu anlegen wie ich erfahren habe nur wurde die externe Platte da nicht angezeigt.

    mfg
     
  9. fantaboy

    fantaboy Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    09.04.04
    Beiträge:
    1.788
    ich denke mal, die schreibtischdatei kannst du nur für das startvolume anlegen. die externe platte wird dann dabei erfasst.

    gruss

    jürgen
     
  10. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Würdest du doch lieber bitte mal nachsehen, mit welchem Dateisystem die Platte formatiert ist........
     

Diese Seite empfehlen