1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X wird startet immer langsamer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Tekl, 26.07.06.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hallo,

    mittlerweile passiert es zum zweiten Mal: Mein Mac oder besser ein Benutzerkonto braucht bei mir immer länger zum Laden. So dauert es ewig, bis endlich die Uhr sichtbar ist, Finder-Fenster erscheinen und der Finder letztendlich auch reagiert.

    Klar habe ich einige Zusatztools wie Namely, ControllerMate, TextExpander, Flip4Mac, DSW etc. installiert, aber das schon von Beginn an. Ich habe in der Zwischenzeit auch viel Software ausprobiert und wieder gelöscht (so gut ich mit Spottlight alles finden konnte), aber trotzdem wird's von Monat zu Monat langsamer. Nun habe ich mal mit OnyX einige Cache-Dateien und so weiter gelöscht und kann einen Unterschied festellen. Der Unterschied zu einem neu angelegten Benutzer mit gleichen Tools ist aber noch deutlicher, fast wie ein frischer Mac.

    Meine Frage, was macht mein Mac da überhaupt beim Laden, warum dauert das so lange bzw. länger als frisch installiert und wie kann ich evtl. überprüfen was er wie lange lädt. Vielleicht liegt's ja nur an einem Programm oder es ist doch was von alter Software liegen geblieben.

    Andere Frage: Kann man den ersten User (UID 501) evtl. löschen und neu anlegen, so dass er die gleiche User-ID erhält?
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Wenn du Tools verwendest die nicht nativ unter Intel laufen, sondern mit Rosetta, ist das mit Sicherheit einer der Gründe.
     
  3. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Ich habe einen IMac G5 Rev.B also daran kann's dann wohl nicht liegen. Zudem ist ein zweiter User mit gleichen Tools deutlich schneller geladen.
     
  4. pete

    pete Gast

    Oft kommt so ein Verhalten schlicht und einfach durch einen ungültigen Link auf dem Desktop, in Symbolleiste, Seitenleist, Startobjekten oder sonstwo.

    Dein Mac sucht sich blöd beim Versuch, eine Verbindung zum nicht mehr existierenden Objekt herzustellen.

    ----
    edit

    Habe Deinen Beitrag nochmal gelesen. Du spielst anscheinend viel herum und probierst alles mögliche aus.

    Sehr wahrscheinlich hast Du ein Problem mit ungültigen Links. Lösche mal den ganzen Nepp, dann läuft auch das System wieder besser. Wofür braucht man so Zeug, was tut das? (Namely, ControllerMate, TextExpander, Flip4Mac, DSW).

    ----
    edit 2

    Jederzeit. Neue Benutzer werden immer ab 501 angelegt.
     
    #4 pete, 26.07.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.07.06
  5. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Mehr ueber TextExpander kannst Du z.B. hier nachlesen. Ausserdem moechte ich als Erfinder des Programms meiner rein subjektiven, von finanziellen Interessen nicht voellig trennbaren Meinung Ausdruck verleihen, dass TextExpander kein Nepp ist.

    Vielen Dank fuer die Steilvorlage! :-D
     

Diese Seite empfehlen