1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X wird immer lahmer.. andauernd spinwheels..

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von cheffi, 18.02.09.

  1. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    Ich krieg wirklich noch die Krise. Sitzt ich hier vor nem verdammten Windows? Das System steht jetzt seit ca. einem Jahr und letztens bringt es mich wirklich zum wahnsinn. Ständig Spinwheels, vor allem in Safari, Itunes lahmt rum, wirklich alles.

    Am Rechner sollte es wohl nicht liegen, ist ein MBP 3.1, 2,4ghz, 4gb ram, 320gb hdd, davon ca. 50 frei.

    Ganz zu schweigen bei Festplattenaktivität, da geht absolut alles in den Keller. Vor allem wieder Safari, was ich nicht verstehe, was hat Daten kopieren mit Webseiten Laden zu tun? Kanns doch nicht sein...
    Es sollte doch auch für OSX kein sooooooo riesiges Problem darstellen Daten von ca. 2-9gb von einer Platte auf ne andere zu verfrachten ohne dabei das ganze System lahmzulegen.
    Noch sehr viel schlimmer wirds wenn man was dekomprimiert (vorhin erst wieder 2 dvds in rar format). ARG damit kommt sogar Windows zurecht.

    Was Auffällt ist die interessante Prozessaktivität, schwankt wie sonst noch was. Zur verdeutlichung mal ein paar Screenshots und ein Video. Wie der Vorschaueffekt so will hab ich die Peaks natürlich nicht erwischt, stellt euch einfach vor die Liste rattert in der großen Ansicht bis 3/4 Bildschirm.

    Ich bin ratlos... :(

    Danke im Voraus für hilfreiche Antworten

    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]
    [​IMG]

    Video:

    http://www.macrodrink.de/mac/osx.m4v
     
  2. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Starte mal mit einem sauberen User Account. Könnte Wunder bewirken.
     
  3. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    schon klar, aber das bringt eher mehr Probleme mit sich als Lösungen (ich sag nur auf den Account personalisiertes Zeugs etc...)

    Die Ursache wär mal gut zu kennen.. heisst doch immer OSX räumt sich selber auf...

    Caches wurden mal geleert vor einiger Zeit, Index neu aufgebaut... you name it...
     
  4. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Immerhin weißt Du danach, ob deine OSX Installation oder Dein Account Crap ist
     
  5. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Du sollst testen, ob ein neuer Account die gleichen Probleme hat. Zackig!
     
    siaccarino gefällt das.
  6. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    jaja moment, der brennt grad ne DL dvd und is erst bei der hälfte..
     
  7. Jamsven

    Jamsven London Pepping

    Dabei seit:
    21.11.07
    Beiträge:
    2.046
    Hehe da spricht wieder der Foren--Spieß beim Stubendurchgang. :D
     
  8. iLive

    iLive Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    94
    Jetz is er aber fertig, oder? Wie lang braucht der denn zum Brennen?

    iLive
     
  9. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    4x für ne volle dl dauert halt ;)
    schliesst grad die session ;)
     
  10. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    so. fazit der exkursion:

    - Prozesse sind ruhig
    - Internet flitzt etwas besser
    - Trotzdem relativ "hakeliges" Gefühl...

    irgendwie strange.
    ich will net neu aufsetzen :(((( da sind wieder 2 tage im arsch...
     
  11. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Du hast nicht zufällig das Sicherheitsupdate 2009-001 installiert?
    Wenn doch, dann suche mal nach dem Threadtitel "Finder spinnt nach Security-Update 2009-001". Ich schreibe gerade aufm iPod, kann daher keine Links posten ;)
     
  12. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    glaube ja.
    aber ganz so heftige fehler wie du beschreibst hab ich nicht. nur dass alles ziemlich rumlahmt..

    und bevor ich wild hin und herkopiere kann ich glaub ich gleich sauber aufsetzen.
    Aber danke für den Hinweis! Wenn ich neu Aufsetze mach ich nen Bogen um das Update ;)
     
  13. iLive

    iLive Roter Delicious

    Dabei seit:
    09.10.08
    Beiträge:
    94
    tja, wirst du wohl oder übel müssen. aber wenn man seinen mac halt mit so viel apps und so voll lädt, muss man sich nicht wundern - die technik ist halt noch nicht so weit.

    iLive
     
  14. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    mich würde mal intressieren was so ein 16.000 euro mac pro dazu sagt... wahrscheinlich genau das gleiche *gg
     
  15. smi22

    smi22 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    20.07.07
    Beiträge:
    314
    ich hatte genau das gleiche problem und n paar tage später war das System im a****.
    ich hab schon sämtlichen Kram versucht, hab mittlerweile ein neues system drauf bekomme aber so ein paar wichtige daten einfach nicht runter.
    größere dateien laufen bis ca. 1/3 und dann wird eeeeeeeeeeeeeeeeeewig lahm und bricht irgendwann mit Fehler - 36 ab.

    ich verstehe nix mehr und hab auch langsam die schnauze voll.
    ich will doch nur noch 80 GB sichern und dann ALLES samt Backups löschen!
    .....................und da war er grad wieder der liebe Fehler - 36 :(
     
  16. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Es läuft also immerhin besser unter dem neuen User. Dann ist irgendwas im Useverzeichnis von Dir arg. Kontextmenü-Erweiterungen?
    Da es nicht ganz weg ist, hast Du auch irgendwas ins System installiert. Daher folgendes:

    So können wir nachsehen, woran es bei Dir liegen mag:

    Code:
    sudo launchctl list | grep -v com.apple > ~/Desktop/non_apple_launchd.txt
    Das ist eine Liste der für root geladenen Aufgaben, die nicht den Apple-Stempel haben.

    Interessant ist auch, wenn bei "kextstat" etwas auftaucht, was nicht com.apple.* heißt. Schnell rauszufinden mit
    Code:
    kextstat | grep -v com.apple >  ~/Desktop/non_apple_kexts.txt
    Das zeigt die geladenen Kernel-Erweiterungen an. Bevor da Drittsoftware auftauchen darf, würde ich mir das dreimal überlegen.

    Und dann schauen wir noch, welche Prozesse so laufen:
    Code:
    ps -ax >  ~/Desktop/ps.txt
    Dann bitte non_apple_launchd.txt, non_apple_kexts.txt und ps.txt hier als Anhang hochladen.

    Ich schaue es mir dann morgen an.
     
    #16 MacMark, 18.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 18.02.09
  17. cheffi

    cheffi Querina

    Dabei seit:
    07.10.07
    Beiträge:
    182
    so, frisch und fröhlich, jetzt flitzt es wieder (was zu erwarten war)

    mal sehen wie das in ein paar wochen aussieht.
     
  18. Apfelliebhaber

    Apfelliebhaber Adams Parmäne

    Dabei seit:
    10.09.08
    Beiträge:
    1.302
    Seit wann hast du denn das Gerät? Ich mein nur weil man OS X und nicht WIN hat, heißt das noch lange nicht, auch ein Mac zumüllen kann. Hast irgendwelche unnützen Programme geladen die im Hintergrund laufen? Safari Cache geleert oder mal neu installiert, wenn´s so schlimm ist?

    Das Video hättest du dir meiner Meinung nach sparen können, bzw mit Screenium besser machen können...
     
  19. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.709
    Dann darfst Du obiges Posting von mir beantworten. Ich sag Dir dann, was Du verbrochen hast.
     
  20. MacBat

    MacBat Murer Reinette

    Dabei seit:
    25.03.06
    Beiträge:
    1.628
    Der Fehler -36 bezeichnet ein Lese-/Schreibproblem. In der Regel liegt die Ursache in der Hardware, also bei dem Laufwerk, auf das geschrieben oder von dem gelesen wird. Wohin willst du deine Daten denn sichern - und wie ist dieser Datenträger formatiert?

    Du kannst über die Konsole mal die Log-Dateien des Systems betrachten. Da wird wohl etwas von einem I/O (Input-Output) Error stehen und eine dazugehörige Disk.

    (Und: Wie groß sind die "größeren Dateien"? Bei mehr als 4GB kannst du sie nicht auf eine FAT32-formatierte Platte schieben. Obwohl ... dann käme der Fehler -1309.)
     

Diese Seite empfehlen