1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X verkaufen - geht das? Wo ist der CD-Key/Lizenz

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von DaredevilMike, 18.10.08.

  1. DaredevilMike

    DaredevilMike Erdapfel

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    Hi,

    nachdem mein MacBook nach treuen Diensten seinen Geist aufgegeben hat, mächteich OS X Tiger, dass ich mir in der "Halbzeit" seines Lebenszyklusses gekauft hatte, verkaufen. Ich stehe nun vor dem Problem, dass ich keine Lizenz / CD-Key finde. Weder auf der CD noch im Handbuch.
    Gibt es die bei OS X evtl gar nicht?
    Darf man überhaupt OS X verkaufen?
    Ich nutze es ja nicht mehr und die Festplatte, wo es drauf war, ist auch defekt.

    Wäre super, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.
    Mike
     
  2. Nighthawk

    Nighthawk Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    16.12.06
    Beiträge:
    2.558
    Es gibt keinen CD-Key. Aber: willst du die mitgelieferten grauen CDs mit OS X verkaufen oder hast du den Tiger extra gekauft? Die mitgelieferten CDs darfst du nicht verkaufen.
     
  3. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Natürlich gibt es eine Lizenz. Der Lizenzvertrag liegt in gedruckter Form bei. Einen Lizenzcode gibt es aber nicht.

    Na klar.

    MacApple
     
  4. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Alle MacBooks wurden mit Tiger bzw. später mit Leopard ausgeliefert.
    Die grauen System-DVDs brauchst Du nicht verkaufen: Sie sind an MacBooks gebunden und können nur auf diesen installiert werden, was natürlich keinen Sinn macht, da jedes MacBook schon mit Tiger ausgeliefert wurde :D
     
  5. DaredevilMike

    DaredevilMike Erdapfel

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    Danke für die schnellen und vielen Antworten!
    Mein MacBook wurde mit Panther ausgeliefert. Tiger hatte ich mir als Vollversion extra gekauft.
     
  6. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    Sehr wahrscheinlich o_O
     
  7. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Er hat sich den Tiger extra gekauft. Hat er doch geschrieben.

    Auch die darfst Du verkaufen. Es steht zwar ausdrücklich in der Lizenz drin, dass diese Software möglicherweise nicht auf anderen Apple Modellen laufen wird, aber dass Du diese Software auch anderen Übertragen kannst, steht da eben auch drin.

    MacApple
     
  8. DaredevilMike

    DaredevilMike Erdapfel

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    ??? warum o_O. Wenn ich es extra gekauft hatte, kann ich es doch besser verkaufen.
     
  9. plaetzchen

    plaetzchen Kaiserapfel

    Dabei seit:
    21.10.05
    Beiträge:
    1.729
    Ein MacBook wurde sicher nie mit Panther geliefert. Entweder hast du ein iBook oder dein MacBook wurde mit Tiger geliefert und du hast die Leopard gekauft...
     
  10. Murcielago

    Murcielago Westfälischer Gülderling

    Dabei seit:
    04.01.07
    Beiträge:
    4.586
    JEDES MacBook wurde ab Fabrik mit Tiger ausgeliefert. Wenn Du es nicht gebraucht gekauft hast ... und der VK den Tiger behalten hat..., könnte es sein, dass Du ein iBook o.ä. meinst.
     
  11. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Mal schauen was in meinem kleinen Buechlein "Einfuehrung zu Leopard" unter "Softwarelizenz für Mac OS X" steht:

    [...]

    3. Übertragung. Es ist Ihnen nicht gestattet, die Apple Software zu vermieten, verleasen, verleihen oder Unterlizenzen für die Apple Software zu vergeben. Gemäß den im Folgenden festgelegten Bestimmungen sind Sie jedoch berechtigt, eine einmalige, permanente Übertragung aller Ihrer Lizenzrechte an der Apple Software an einen Dritten vorzunehmen, vorausgesetzt: (a) die Übertragung umfasst die komplette Apple Software, einschließlich aller Komponenten (ausgenommen Apple Boot-ROM-Code und Firmware), Orginalmedien, gedruckten Materialien und diesen Lizenzvertrag; (b) Sie behalten keine Kopien der Apple Software oder von Teilen der Apple Software, einschließlich der Kopien, die sich auf einem Computer oder einem anderen Massenspeichergerät befinden; und (c) die Partei, die die Apple Software erhält, liest und akzeptiert die Bestimmungen dieses Lizenzvertrags. [...]
    Alle Komponenten der Apple Software werden als Teil eines Pakets bereitgestellt und dürfen nicht von diesem Paket getrennt und als eigenständige Programme verteilt werden. Apple Software, die mit einem bestimmten Apple Hardwareprodukt geliefert wird, kann möglicherweise nicht auf anderen Modellen der Apple Hardware ausgeführt werden.

    Das sollte alle Fragen beantworten :-D

    Serien Nummer gibt es (wie bereits von den Vorschreibern erwaehnt) keine
     
  12. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.400
    <klugscheißermodus an>
    Mein MacBook wurde ab Werk mit Leopard ausgeliefert.
    <klugscheißermodus aus>
    Es wird wohl ein iBook oder Powerbook sein.
     
  13. DaredevilMike

    DaredevilMike Erdapfel

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    4
    Ja, es ist ein iBook G4 12". Hatte vergessen, dass die den Namen gewechselt hatten.
     
  14. metoo

    metoo Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    24.10.07
    Beiträge:
    248
    Hallo,

    ich hänge mich mal hier dran da ich eine ähnliche Frage habe.

    Ich habe mein MacBook verkauft, und die HDD komplett gelöscht, 7mal überschrieben, habe diese Funktion über die Leopard CD gefunden.

    Nun, der Käufer vom MacBook wollte Leopard nicht haben, daher habe ich es nun noch und möchte es verkaufen.

    Auf der CD steht "Mac OS X Leopard - CPU Drop-in DVD - This software is part of hardware bundle - not be sold seperately."

    Darf ich privat die DVD nun gar nicht verkaufen? Auf dem MAcBook ist es ja nicht mehr installiert, und was hat die Bezeichnung "CPU Drop-in DVD" zu sagen? Ist es nur ein Update auf Leopard?

    Vielen Dank! :)
     
  15. chironex

    chironex Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    07.09.08
    Beiträge:
    1.452
    Bei der beiliegenden CPU drop in Kit DVD handelt es sich um KEINE vollwertige Leopard-Version, sondern um eine Update-Version. Wenn man von der DVD startet, wird geprüft, ob bereits Tiger installiert ist. Falls nicht, wird die Installation abgebrochen.

    Egal ob Privat oder Geschaeftlich: Die Drop-in DVD gehoert zu einem Bundle und darf daher nicht seperat verkauft werden - diese steht rechtlich dem Kaeufer des Apple Computers zu. Gib sie ihm nachtraeglich, verschenke sie oder pack sie Dir als Reserve in den Schrank.

    Nachdem heute jede Schnullerbacke einen Rechtsanwalt wegen Lappalien einschaltet, wuerde ich jedem Aerger aus dem Weg gehen ;)
     

Diese Seite empfehlen