1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X vergisst meine Systemeinstellungen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lucky182, 01.03.07.

  1. Lucky182

    Lucky182 Gloster

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    64
    Hi all,

    leider vergisst mein Mac Os X immer meine Systemeinstellungen. Egal ob Eingangslautstärke des Mikros oder die Bildschirmhelligkeit... Nach einem Neustart ist alles wieder auf Standard :(
    kann man da irgendwo ein Häkchen setzen das er sich sowas merkt?

    Ganz nebenbei: Die IChat Video Verbindung ist leider sehr leise, kann man das lauter machen?

    Danke schon im voraus, für Eure HIlfe...

    thx,

    Lucky182
     
  2. alexri

    alexri Fießers Erstling

    Dabei seit:
    16.01.07
    Beiträge:
    129
    Hi Lucky182,

    was hast du den für einen Mac? Wie alt ist der?
    Wenn es ein sehr alter ist, könnte ich mir vorstellen das die "Speicherbatterie" leer ist. Das ist die Batterie die Einstellungen speichert, wenn man den Computer ausschaltet oder gar vom Stromnetz trennt.

    Ich hatte dieses Problem in OS 9 oft mit den PPC 7500ern und PPC 8200ern.
    Weiß nicht ob das mit OSX immer noch so ist aber ist halt ein Erklärungsversuch von mir.

    Ist die Zeit auch zurück gestellt?

    Grüße, alexri
     
    floeschen gefällt das.
  3. Lucky182

    Lucky182 Gloster

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    64
    Hi, ich habe ein nigelnagelneues Macbook 2.0 Ghz C2D kann ich mir eigentlich nicht vorstellen! Trotzdem Danke schonmal
     
  4. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Hast Du schon versucht, den PRAM zu löschen? (Beim Startsound die Tasten Apfel+alt+P+R drücken und halten, bis der Startsound erneut ertönt)
     

Diese Seite empfehlen