1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X update

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Juuro, 22.06.06.

  1. Juuro

    Juuro Schafnase

    Dabei seit:
    07.11.05
    Beiträge:
    2.255
    Hallo!

    Wenn man OS X 10.3.9 auf seinem Rechner laufen hat, kann man dann einfach mit der Vollversion von 10.4.6 updaten und seine Daten behalten, ohne OS X neu zu installieren? Oder muss man alles platt machen, die Daten sichern und wieder aufspielen wenn 10.4.6 frisch installiert ist?

    Schonmal vielen Dank, Juuro!
     
  2. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Man kann, es gibt verschiedene Optionen, das ist eine davon. Ob es klug ist, darüber streiten sich die Geister. Die einen schwören darauf es sei besser, komplett neu zu installieren, die anderen sagen, es macht keinen Unterschied.

    Ich bin ein ehemaliger Windows-User (siehe Avatar :) ) und war es gewohnt, jedes halbe Jahr mein System neu aufzusetzen, aus welchen Gründen auch immer. OS X läuft durchgängig stabil und braucht nicht immer neu aufgesetzt werden. So nutze ich das Erscheinen einer neuen Version dazu, Frühjahrsputz zu halten, aus alter Gewohnheit und weil es ja nicht schaden kann.

    Ausserdem geht es bei OS X ja auch viel schneller. Home-Verzeichniss sichern und wieder zurückspielen. Und die Programme installieren. Insgesamt etwa einen Tag. Bei XP habe ich am Schluss etwa eine halbe Woche gebraucht, bis alle Einstellungen wieder so waren, wie vorher.
     

Diese Seite empfehlen