1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X und Windows Drucker

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von junior.b, 22.10.05.

  1. junior.b

    junior.b Gast

    Hallo!

    Ich versuche seit geraumer Zeit, von meinem Mac Mini mit OS X per Ethernet auf einem Windows Drucker zu drucken, leider ohne Erfolg. Ich habe bereits versucht, mehrere Tutorials in die Tat umzusetzen, aber es klappt nicht. Der Druckauftrag geht irgendwie "ins Leere".

    Mein Equipment:
    Mac Mini mit OS x Tiger (Benutzer ohne Passwort)
    Netzwerk über DSL-Router (Dyn. IP-Nummern)
    PC mit Windows XP (Benutzer ohne Passwort)
    Canon S530D Tintendrucker
    Canon-Druckertreiber für S530D auf Mac und PC installiert

    Kann mir jemand mal eine Schritt-für-Schritt Anleitung geben oder zumindest eine leicht verständliche Webseite mit einer Anleitung, die auch einer umsetzen kann, der von Unix nicht viel Ahnung hat (möglichst Terminal-frei ;))?

    Gruß
    junior.b
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Wozu denn Unix oder Terminal??

    Drucker am PC einrichten und freigeben.

    Systemeinstellungen --> Drucken & Faxen / Drucker öffnen,
    Plus-button klicken

    Wenn der Printer hier nicht schon in der Liste steht, 'weitere Drucker' wählen.

    Protokoll 'Windows-Drucker' wählen.
    (Die Arbeitsgruppe muss mit der am PC übereinstimmen.)

    Drucker auswählen, ggf. Modell wählen, OK und der Drucker läuft.

    Und das klappt nicht?
    Dann sag: Wo *genau* hakt es?
     
  3. junior.b

    junior.b Gast

    Ich habe ein Tutorial gefunden, das wohl ziemlich an die UNIX-Innereien von OS X ging. Hat allerdings mehr verwirrt als geholfen.

    Ich erhalte die Meldung "Connection failed with error NT_STATUS_ACCESS_DENIED".

    Ich habe hier einen anderen Beitrag gefunden, in dem geraten wurde, auf dem PC den Gast-Benutzer zu aktivieren. Das habe ich getan. Beim Einrichten des Druckers auf dem Mac habe ich dann mal keinen Benutzernamen angegeben und mal gast/gast (Username/Passwort). Vielleicht steckt der Fehler hier irgendwo?

    junior.b
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Du magst es nicht, wenns simpel auch geht? :)

    Ohne mit den Gepflogenheiten von SMB wirklich vertraut zu sein:
    (kommt mir nicht ins Haus...)

    Remote-Login ganz ohne Passwort ist imho Tabu.
    Das *muss* sein. "Security".
     
  5. junior.b

    junior.b Gast

    Hallo Rastafari,

    ich habe jetzt also einen neuen Benutzer auf dem Windows-Rechner eingerichtet - mit Passwort! Dann habe ich den Drucker auf dem Mac im Druckerdienstprogramm wieder gelöscht und neu eingerichtet. Diesmal mit dem neuen Benutzer.

    Die ACCESS_DENIED-Meldung kommt nicht mehr. Wenn ich jetzt etwas drucke, erscheint der Druckauftrag kurz unter "aktive" und dann unter "abgeschlossene Druckaufträge" - gedruckt wird aber leider nüscht.

    In der Druckerliste steht neben dem Canon-Drucker ein kleines weißes Ausrufezeichen in einem grauen Kreis. Was das bedeutet, wird leider nirgends erklärt. Weißt Du es?

    Gruß
    junior.b
     
  6. junior.b

    junior.b Gast

    Noch etwas...

    Wo ist denn der Canon Druckertreiber geblieben, den ich installiert habe? Ich sehe nur diverse GIMP Druckertreiber, die ich mal für einen alten Drucker installiert habe. Vielleicht liegt es daran, dass ich nicht das passende Druckermodell auswählen kann? Die "Konfiguration" ist in der Druckerliste deaktiviert. ich muß also jedesmal den Drucker löschen und wieder neu einrichten.

    Warum ist beim Mac bloß alles so kompliziert? So viele Umwege....
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Unter "Canon" vielleicht?

    Dann dürfte es kaum der *richtige* Treiber gewesen sein.

    Wie bitte?
    LOL
    Wie solls denn NOCH einfacher gehen?
     
  8. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.897
    Dass dir der Drucker was zu sagen hat?
    Ein Doppelklick öffnet die Warteschlange, dort sollte auch zu lesen sein was er zum Druckjob zu sagen hat.

    Funktioniert das Ding überhaupt?
    Druck mal unter Windows die Testseite.
     
  9. junior.b

    junior.b Gast

    Hallo Rastafari,

    danke, dass Du Dir so viel Zeit für mich nimmst :)

    Das Problem scheint wirklich der Druckertreiber zu sein. Ich habe mir ja den OS/X-Treiber für den S530D von der Canon-Website runtergeladen und installiert. Beim Installieren konnte ich nichts falsch machen, da man eh immer nur "weiter" klicken kann. Allerdings erschien der Drucker anschließend nicht im Treiberverzeichnis der Druckerliste, was ich schon merkwürdig fand. Ich vermute, dass der Canon-Treiber nicht Tiger-kompatibel ist. Der GIMP-Print unterstützt dieses Modell leider auch nicht.

    Mit unserm Epson Stylus 1520 lässt es sich prima übers Netzwerk drucken. Er hat nur leider nicht die Druckqualität des Canon. Dann muss ich eben PDFs machen und die direkt auf dem Windowsdrucker ausdrucken. Etwas unbequem, aber es geht.

    Schönen Gruß
    junior.b
     
  10. derMaxe

    derMaxe Gast

    wenn ich das so lese... dann ärgert mich das sehr.... dass es mit so einer absoluten notlösung nur geht.. (pdf's speichern und am pc drucken)... das ist echt schade o_O

    ps: ich habe genau das selbe problem wie du (nt_status_access_denied) aber haben scheinbar mehrere leute... und bis jetzt habe ich keine lösung dafür gefunden
     

Diese Seite empfehlen