1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X Tiger

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von McNTosh, 12.12.07.

  1. McNTosh

    McNTosh Cox Orange

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    101
    Hallo!

    Ein Kumpel von mir hat sich einen gebrauchten Macbook geholt und hat leider keine Ahnung wie man das Betriebssystem neu raufspielt. Ich selbst besitze einen, jedoch habe ich OS X nie raufgespielt.

    Wie muss ich da vorgehen?

    Übrigens: beim Laden des OSX (ins Leopard- Betrsys.) fragt es noch nach einem Passwort ( also noch nicht formatiert oder dergleichen ).
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.564
    ... DVD einlegen, neustarten und c-Taste gedrückt halten ;) oder vonner DVD die Installation starten. Es gibt mehrere Möglichkeiten, Platte löschen und neu installieren, drüber installieren und installieren und archivieren, wenn Daten und so behalten will ;)
     
  3. McNTosh

    McNTosh Cox Orange

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    101
    Die DVD ist eingelegt und drücke beim Neustart die C-Taste...jedoch kommt nichst vom Menü wo ich das alles neu aufspielen kann! Da öffnet sich eher ein Fenster bei dem ich den Namen und den passenden Passwort eingeben muss!

    Der Rechner ist gebraucht und kann nicht ins OSX rein..deswegen soll dieser ja komplett neu aufgespielt werden!

    Wo liegt mein Problem?
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    nur als Test, was passiert wenn du beim Start die Taste T gedrückt hälst, geht der Rechner dann in den Target Modus( d.H. der Bildschirm wird blau und ein tanzendes oranges Firewire Zeichen erscheint). Wenn das auch nicht geht, also die anderen Tastenkürzel für den Start, wie V, N,s etc, dann kann es sein, das ein openFirmware Passwort, bzw. da ja MacBook das Pendant dazu für die Intels gesetzt wurde, das soll verhindern, das Unbefugte den Rechner neuinsstallieren oder sonstigen Quatsch machen. Kannst ja mal probieren, ob der Rechner diese Tasten beim Starten mag.
     
  5. McNTosh

    McNTosh Cox Orange

    Dabei seit:
    12.05.07
    Beiträge:
    101
    Da passiert gar nichts...! Die alten iBooks haben doch noch die alten G-Proz., oder!? Also, welches OS X Version benötige ich dazu?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    wenn sich auch bei den anderen Tastenkombis nichts passiert, hat der Vorbesitzer das OpenFirmwarePasswort gesetzt. Das kann man zurücksetzten, Anleitungen bei Apple.
    was ist es denn jetzt, ober schreibst du MacBook im letzten Post dann iBook.
    Die iBooks haben einen G3 oder G4 Prozzi drin.
    Als BS brauchst du für das MacBook entweder die Kaufversion von Leo oder und da ist wichtig, die beigepackten SystemDVDs, grau bedruckt, auf denen läuft nicht die Kaufversion von Tiger, schwarz bedruckt die ist nämlich nur für PPCs( die G Prozzis). Panther oder ein noch älteres werden natürlich auch nicht laufen.
     
  7. MacMark

    MacMark Biesterfelder Renette

    Dabei seit:
    01.01.05
    Beiträge:
    4.708
    Ändere die RAM-Bestückung und starte dann neu, dann ist das Firmware-Paßwort weg.
     

Diese Seite empfehlen