1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X stürzt beim Deskttophintergrund-ändern ab

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ando-x88, 26.09.07.

  1. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Folgendes Problem: Wenn ich meinen Desktop-Hintergrund ändern will und aus der Liste ein Bild auswähle, dass nicht zu den "Apple Standard Bildern" gehört, verschwinden alle Desktop-Elemente (obere Leiste, Dock, Symbole) kurzzeitig und Programme wie Adium, Camino, iTunes, iPhoto etc. stürzen ab bzw. gehen einfach aus. Wer Windows benutzt (hat) weiß wie es ist, wenn der Explorer abstürzt und nur noch das Hintergrundbild zu sehen ist - genau so ist es bei mir auch.

    Was ich bereits gemacht habe:
    -Nach updates gesucht -> keine neuen
    -Schriftarten überprüft -> alle Programme sind dabei abgestürzt
    -OS X neu installiert -> selbe Fehler...

    Das passiert auch, wenn ich die Uhrzeit, Zeitzone etc. ändern will. Das MacBook macht ne ganze Zeit lang nichts und fängt an zu kochen...

    Weiß jemand woran das liegen könnte? Ist ja schon fast so wie bei Windows hier bei mir :p
     
  2. swaldmann

    swaldmann Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.09.07
    Beiträge:
    6
  3. ando-x88

    ando-x88 Celler Dickstiel

    Dabei seit:
    29.03.07
    Beiträge:
    799
    Problem hat sich von alleine gelöst (oder durch das Firmware-Update, dass letztens rauskam??). Ich kann machen was ich will, das Teil bleibt nicht mehr hängen...
     

Diese Seite empfehlen