1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X startet nicht mehr richtig?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von fuzz, 14.11.06.

  1. fuzz

    fuzz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    69
    Hallo,

    habe ein paar Schriftarten installiert übers Netzwerk und wollte gerade neustarten.
    Nachdem ich mein Passwort bei der benutzernameldung eingegeben habe, passiert nichts mehr.
    Ich sehe einfach nur mein hintergrund bild...

    Was tun?

    Thanks!

    PS: alternativ hab ich noch windows drauf mit macdrive falls das was hilft um etwas zu reparieren. die os x cds liegen natürlich zu hause wohin ich so schnell nicht wieder komme :(
     
  2. jesfro

    jesfro Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    7.635
    ohne cd läuft da nix...
    schriften sind "böse"... am besten eine schriftenverwaltung verwenden. zum beispiel den kostenfreien fontexplorer x von linotype...
    kaputte schriften oder solche die zu konflikten mit den systemschriften führen lassen sich einfacher identifizieren und eliminieren.

    niemals sollte man im systems font ordner mehr als die standardsystemschriften haben. viele aktive schriften verringern die performance des systems erheblich! schriftenkonflikte sorgen teilweise sogar dafür, dass das system garnicht mehr oder nur mühsam in gang kommt... so geschehen bei dir.

    offenbar sorgt eine der neu installierten schriften dafür, dass dein system nicht mehr richtig läuft.

    der fontexplorer kann den system font ordner wieder in seinen ursprungszustand zurücksetzen...

    viel glück!
     
  3. fuzz

    fuzz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    69
    tjoar... aber wie mach ich das jetzt wiel ich ja nicht mehr rein komme?
    und wie mach ich das später mit der cd?
     
  4. Marcel Bresink

    Marcel Bresink Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    28.05.04
    Beiträge:
    2.413
    Ich würde zunächst noch einmal neu starten. Je nachdem, wie viele Schriften neu installiert wurden und wie schnell Dein Rechner ist, ist das Verhalten ganz normal:

    Beim allerersten Anmelden nach der Installation neuer Schriften muss für den betreffenden Benutzer der Schrift-Cache neu aufgebaut werden. Aufgrund eines Konstruktionsfehlers in Tiger kann das mehrere Minuten dauern. In dieser Zeit erscheint entweder ein kompletter leerer Bildschirm nur mit dem Desktop-Hintergrund, manchmal auch das Spotlight-Symbol, sonst aber nichts. (Ältere Versionen von Mac OS X sind von diesem Problem nicht betroffen.)

    Dass viele Schriften Mac OS X langsamer machen, ist ein leider oft verbreiteter Irrglauben. Nur das allererste Anmelden nach der Schriftinstallation (für jeden Benutzer, der von den neuen Fonts betroffen ist) ist langsamer. Ebenso gibt es einige veraltete Carbon-Applikationen, die sich nicht an Apples Richtlinien halten und auch Probleme mit vielen Schriften machen. Native Mac OS X Programme haben aber überhaupt keine Probleme, egal ob nun 150 oder 2000 Schriften installiert sind. Da läuft nichts langsamer.

    Eine fremde Schriftverwaltung zu benutzen, bringt nur etwas, wenn man tatsächlich einige dieser fehlerhaften Carbon-Programme benutzt. Ansonsten kommt man mit der eingebauten Schriftverwaltung "Schriftsammlung" sehr gut aus. Auch da können Konflikte und defekte Schriften leicht identifziert werden.

    Sollte das oben beschriebene "Warten" nichts nutzen, müsstest Du hier posten, für wen Du die Schriften installiert hast (für einen bestimmten Benutzer, für alle Benutzer dieses Computers oder für alle Benutzer des Netzwerks), dann kann man einen einfachen Terminal-Befehl angeben, mit denen Du die Schriften im Single-User-Modus wieder abschalten kannst.
     
  5. fuzz

    fuzz Tokyo Rose

    Dabei seit:
    13.06.06
    Beiträge:
    69
    hi, gut zu wissen mit dem warten ;)
    nachdem ich eine halbe stunde gewartet habe hat sich etwas getan.
    OSX fragte mich nach benutzer und kennwort für eine netzwerkfreigabe von der ich mir die (10) schriftarten gezogen habe. nachdem ich das eingegeben habe ging wieder alles... habe die schriftarten wieder runtergeschmissen... konnte die eh nicht gebrauchen wie sich anschließend feststellte...

    danke
     
  6. AGGy

    AGGy Ingrid Marie

    Dabei seit:
    25.10.05
    Beiträge:
    267
    jaja so sinds diese bösen Schriften drum seit schlau und greift wieder zum füller

    *fg*
     

Diese Seite empfehlen