1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X Server 10.3 mit OS X 10.5 Client (mbp) verwalten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X Server" wurde erstellt von dark-hawk, 29.01.09.

  1. dark-hawk

    dark-hawk Ontario

    Dabei seit:
    14.01.05
    Beiträge:
    342
    Hallo,

    ich werde in den nächsten Wochen die Administration eines Xserve G5 übernehmen. Auf dem Xserve läuft OS X Server 10.3.x.
    In meinem "jugentlichen Leichtsinn" wollte ich das ganze über die Server Tools abwickeln, aber die 10.4.6er ServerTools verweigern auf meinem 10.5er MBP die Installation und mit den neuen 10.5.6er Servertools kann man soweit ich weiß keinen OS X Server kleiner als 10.5 verwalten. Seh ich das soweit richtig?

    Als alternative hab ich mir überlegt 10.4 auf eine ExpressCard SSD zu installieren um dann davon Booten zu können wenn ich den Server administrieren will. Aber ich muss schon sagen das Apple es einem Admin hier unnötig ganz schön schwer macht.

    Eine weitere Alternative wäre hier noch eine RemoteDesktopverbindung und dann die Tools direkt auf dem Xserve zu starten.

    Gibts noch andere Möglichkeiten (abgesehn von shellzugriff und Monitor+maus+keyboard anschliessen)?
     

Diese Seite empfehlen