1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X reinstallieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lixx, 04.07.09.

  1. lixx

    lixx Jonagold

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    21
    Hallo Leute!

    Nach dem ich PHP 5.3 auf meinem Rechner installierte - was auch soweit klappte - und danach wieder deinstalliete, habe ich nun ein Problem mit mySQL. Es lässt sich nicht mehr starten.

    Jetzt wollte ich mal Fragen, ob es möglich ist, das System zu reinstallieren bzw. reparieren, ohne gleich alle Programme neu aufsetzen zu müssen.

    Wenn ich die Installations-CD verwende wird sie mir doch sagen, dass auf meinem Rechner ein neueres System ist, als das, das ich installieren möchte.

    lg lixx
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.952
    wird sie dir sagen oder hat sie dir gesagt?
    Ansonsten ein archivieren und installieren Install( dabei wird das alte System in einen Ordner previous System verfrachtet und das neues System sauber installiert, alle deine daten und Einstellungen etc. bleiben erhalten, du kannst also, nachdem du eventl. noch die Softwareaktualisierung laufen gelassen hast, weiterarbeiten als wäre nichts geschehen) sollte da laufen.
    oder löschen und installieren, Platte wird geputzt und ein jungfräuliches System ohne Daten wird installiert wäre auch eine Option.
    Backup sollte man aber immer haben.
    Nebenbei denke ich, das dein mysql Problem auch ohne Neuinstall zu lösen wäre.

    Und natürlich

    Willkommen im Forum
     
  3. lixx

    lixx Jonagold

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    21
    Danke für die Antwort.

    Wird sie mir mit sicherheit sagen. Habe das schon oft genug durchgemacht ;)
    Ja richtig, dass habe ich vergessen. Da hoffe ich nur, dass meine Programme nicht allzuviele Dateien im System abgelegt haben.

    Habe eh die Time Machine aktiviert. Leider ist die so fleissig beim BackUpen, und die HD nicht allzu groß, dass eine laufende Version bereits wieder gelöscht ist :(

    Habe das Problem mal bei http://2tbsp.com/content/install_and_configure_mysql_5_macports deponiert. Aber ich kanns ja auch mal hier versuchen ;)

    Also: habe das Paket php5 +apache2+fastcgi+macosx+mysql5+pear+sqlite mit macport installiert und bekomme folgende Fehlermeldungen:
    Code:
    $ /opt/local/share/mysql5/mysql/mysql.server start
    Starting MySQL
    . ERROR! Manager of pid-file quit without updating file.
    und
    Code:
    /opt/local/var/db/mysql5/localhost.err
    090703 19:57:23  mysqld started
    090703 19:57:25 [Warning] option 'max_join_size': unsigned value 18446744073709551615 adjusted to 4294967295
    090703 19:57:25 [Warning] option 'max_join_size': unsigned value 18446744073709551615 adjusted to 4294967295
    090703 19:57:25 [ERROR] /opt/local/libexec/mysqld: unknown variable 'table_open_cache=4'
    090703 19:57:26  mysqld ended
    und
    Code:
    /opt/local/var/db/mysql5/Diogenes.local.err
    090703 19:54:03  mysqld started
    090703 19:54:03 [Warning] option 'max_join_size': unsigned value 18446744073709551615 adjusted to 4294967295
    090703 19:54:03 [Warning] option 'max_join_size': unsigned value 18446744073709551615 adjusted to 4294967295
    090703 19:54:03 [ERROR] /opt/local/libexec/mysqld: unknown variable 'table_open_cache=4'
    090703 19:54:03  mysqld ended
    Das selbe Problem tritt bei anderen Installationen auf: "mysql-5.1.35-osx10.5-x86_64.dmg" von der mySQL-Site und MAMP.

    Der Fehler trat auf, nachdem ich PHP 5.3 installiert und wieder entfernt hatte. Ich nehme an, dass die Variable table_open_cache von einer neueren Version von mySQL ist. Nur weiß ich eben nicht, woher er diese bekommt. Sie ist in keiner *.cnf-Datei und sonst wo zu finden.
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Sprichst du von Windows?
    Auf dem Mac gibt es kaum Programme, die irgendwas ins System installieren. Die sind dann mies und du solltest auf sie verzichten.
    Glaube Macbeatnik - "archivieren und installieren" klappt mit dem selben OS auch wenn es eine niedrigere Version ist als du drauf hast. Danach wird das Comboupdate geladen und die bist wieder auf dem aktuellen Stand.
    Was die TimeMachine betrifft, musst du sie nicht das machen lassen, was vorgesehen ist: stündliche Backups. Schalte sie aus, aber lass das Icon oben in der Menüleiste, wenn du dann viel geändert hast, drückst drauf: Backup jetzt erstellen. Ich mache das (nur) einmal pro Woche. Täglich wäre auch eine Möglichkeit.
    Du machst das Backup schon auf einer externen Platte?
    salome
     
  5. lixx

    lixx Jonagold

    Dabei seit:
    05.06.08
    Beiträge:
    21
    Danke mal für Eure Hilfe!

    Habe mal eine Neuinstallation mit alten Benutzerdaten versucht, hat aber nicht geklappt. Danach eine frische Installation. Jetzt ist alles wieder im Lot. Den Fehler so zu finden wäre wohl auch zuviel verlangt, wenn man das System nicht kennt. Da müsste schon jemand vorort sein.

    Jetzt plage ich mich mit den Dateirechten rum :p

    lg lixx
     

Diese Seite empfehlen