• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung
NordVPNBanner

OS X Neuinstallation dauert zu lange

Rallydakar

Riesenboiken
Mitglied seit
05.03.13
Beiträge
285
Hallo
ich hab ein Problem mit der Neuinstallation meines Mac Pros

Es will beim "Zusätzlichen laden der Komponenten" einfach nicht den Balken voll kriegen ... die Anzahl an Stunden verzehnfachen sich von Minute zu Minute ....

weiß echt nicht was ich falsch gemacht hab .... (Ich hab auch BOOTCAMP installiert auf einer anderen Festplatte ... aber das dürfte nichts damit zu tun haben oder?)

Mit freundlichen Grüßen
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Liegt am Server. Vorgang abbrechen und neu starten. Solange bis die Download-Geschwindigkeit akzeptabel ist. Manchmal erwischt man einfach einen langsamen Slot. Dann schleicht das vor sich hin.
 

Rallydakar

Riesenboiken
Mitglied seit
05.03.13
Beiträge
285
Okay gut :) das kann doch nicht sein das ich 4-mal hintereinander den selben Server kriege :mad::eek:
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Vermutlich ist am Wochenende da mehr Traffic. Am besten ist es vormittags.

Kann man nichts gegen machen. Ist eben dieses Download-Gedöns. Früher hat man einfach eine Disc eingeschmissen.

Das Problem hatte ich auch letzte Woche.
 

Rallydakar

Riesenboiken
Mitglied seit
05.03.13
Beiträge
285
Okay das hat sich jetzt auf 20 Stunden verlängert ... Ist das normal?
 

Audionymous

Roter Seeapfel
Mitglied seit
04.11.12
Beiträge
2.103
Hab das selbe Problem, hab ein neues Macbook und wollte das alte für den Verkauf fertig machen.
Mittlerweile bin ich schon auf 25 Std.
Kann auch keinen Stick erstellen weil ich noch kein Adapter für USB-C habe :(

Ich denke ich lasse es mal über Nacht laufen, evtl tut sich da was zu später/früher Stunde.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Ihr werdet den Download neu starten müssen. Wenn weniger los ist. Früh morgens am besten. Dass ein bereits begonnener und langsam vor sich hin kriechender Download von alleine wieder flotter läuft, das ist mir noch nie passiert.

;)
 

Audionymous

Roter Seeapfel
Mitglied seit
04.11.12
Beiträge
2.103
Ja so mache ich es dann auch, is schon sehr nervig was da abgeht.
Will das Teil endlich verkaufen und bekomme es nicht neu aufgesetzt.
 

neo70

Dithmarscher Paradiesapfel
Mitglied seit
21.01.13
Beiträge
1.464
Okay das hat sich jetzt auf 20 Stunden verlängert ... Ist das normal?
Ich glaube nicht. Mit Yosemite habe ich einen Cleaninstall gemacht und da war das nach zwei Stunden erledigt. Habe aber hierfür mein MacBook an die LAN-Leine gelegt.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Ist immer von der "Tagesform" der Server abhängig. :p
 

Hendrik Ruoff

Charlamowsky
Mitglied seit
16.03.13
Beiträge
12.984
Erfahrungsmäßig Spät nachts oder früh Morgens am besten.... alternativ kann man auch Tagsüber über den US Server laden mit nem US Account... das fetzt auch gut.
 

echo.park

deaktivierter Benutzer
Mitglied seit
08.06.11
Beiträge
11.076
Nicht jeder hat einen US Account und bei einer Internet Recovery wird kein Account abgefragt. ;)
 

Audionymous

Roter Seeapfel
Mitglied seit
04.11.12
Beiträge
2.103
Bei mir geht es noch immer nicht, spiel jetzt das TM Backup wieder ein und Lade OSX von einer andern Quelle.
Keine Ahnung wofür Apple so ne große Server Farm hat, da hätte auch ein NAS beim Cook im Wohnzimmer gereicht :D
 

Rallydakar

Riesenboiken
Mitglied seit
05.03.13
Beiträge
285
ok ich habe auch hinbekommen ... waren dann doch keine 21 Stunden ;) sondern nur 4 oder so :D

Das sollte besser funktionieren ... aber gut

danke an alle!