1. Am Dienstag dem 21.05.19 ab ca. 9:30 Uhr werden wir eine größere Server-Wartung vornehmen. Das Forum und das Magazin werden bis Mittag (wenn alles gut geht) nicht erreichbar sein.
    Information ausblenden

OS X mit DVD neu installiert - Passwort falsch?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Lenalein, 27.07.16.

Schlagworte:
  1. Lenalein

    Lenalein Erdapfel

    Dabei seit:
    13.10.11
    Beiträge:
    3
    Hallo Ihr lieben...
    Ich habe nun meinen Mac schon länger und nur kleine Probleme gehabt die ich anhand vorhandener Beiträge lösen konnte. Nun habe ich aber ein für mich unlösbares Problem!

    Ich habe ein MacBook was schon etwas älter ist. (Mac Pro (Anfang 2009) März 2009 10.5.6 10.6 9G3553, 10A433)
    Nun ist das MacBook nicht mehr in OS gestartet. Was ich im Detail alles versucht habe brauche ich hier glaube ich nicht aufführen. Ich konnte es nichtmal mehr im Festplattendienstpragramm starten :(

    Die Daten hatte ich mit Time Machine auf einer externen Festplatte gesichter daher habe ich mich dazu entschlossen das betriebssystem mit der CD neu zu installieren. Das habe ich dann getan, als der PC dann fertig war wurde ich gefragt ob ich ein Backup durchführen möchte (hatte die Festplatte angeschlossen). Ich habe Ja gedrückt und er fand das Backup auch direkt und hat es durchgeführt.

    Als er fertig war sollte ich mich anmelden bzw. mich mit dem Internet verknüpfen. Das habe ich mit einem LAN Kabel gemacht. Das nächste Fenster forderte ganz viele Daten (was mich schon gewundert hat, da ich dachte der findet meine Apple ID oder so...) Habe dann nur Vorname & Nachname angegeben, weil ich dachte er braucht die Daten nur zum abgleichen oder so... dann habe ich "weiter" geklick und da war dann mein Problem.

    Nun habe ich die Anmelung wo steht "Vorname Nachname" und die verlangen ein Passwort! Ich habe alles versucht, alle Passwörter die sein können. (Ja mit Groß/Klein/...) Nun dachte ich schaue ich mal Online und ich habe gesehen in meiner Apple ID ist der PC nicht aufgeführt.

    Kann es sein, dass ich in der Maske wo meine Daten rein sollten eine neue Apple ID erstellen sollte?
    Was wäre der sinnigste Schritt? Als Gast anmelden lässt er nicht zu :( Und ansonsten gibt es ja keine Möglichkeiten etwas anzuklicken (nur Ein/Aus). Der Apple Support kann mich Online ja auch nicht helfen weil der PC im System nichtmal erscheint und dann dirket dasen dann muss man in einen Store gehen.

    Was wäre hier nun sinnvoll? Weil das betriebssystem nochmal neu zu installieren um wieder in die Maske zu kommen mit den Daten (Telefon/Mail/Anschrift) erscheint mir Möglich, aber es gibt sicher eine andere Variante. Zudem dachte ich, dass er beim Laden des backups meine Apple ID erkennt und diese übernimmt?

    GANZ GANZ GANZ Lieben Dank schonmal fürs lesen und ich hoffe einer von euch hat eine gute Idee :)
    Danke!
     
  2. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    20.549
    Wenn der Rechner von 2009 ist, hast du todsicher kein OS 9 darauf installiert. Das System gab es vor OS X, so etwa bis 2001 oder 2002.
    Bitte mal einen Admin, deinen Thread zu verschieben, denn in das Oldie-Unterforum schauen ganz sicher nur wenige Leute rein.

    Kann man den Anmelde-/Registrierungsvorgang bei Apple nicht einfach überspringen? Für die Anmeldung am Rechner benötigst du keine Apple ID. Hattest du diesen Rechner überhaupt schon mal regsitriert? Zwingend notwendig ist das ja nicht.
     
  3. Fresh_Prince

    Fresh_Prince Moderator
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.14
    Beiträge:
    7.248
    Du hast also von der mitgelieferten, grauen DVD neu installiert und dann das Time Machine Backup wiederhergestellt? Das ist ja erst einmal etwas Richtiges. Da im Time Machine Backup dein angelegter Benutzeraccount gespeichert wird, wird dieser natürlich dann wiederhergestellt. Das heißt du musst dort den Benutzernamen und das Passwort, was du alles vorher schon hattest eingeben, um dich anmelden zu können. Das hat nichts mit der Apple ID zutun.

    PS:

    Was stand denn auf der DVD drauf? Welche Version?