1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X merkt sich den VGA-Monitor nicht

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bigh, 04.11.05.

  1. bigh

    bigh Gast

    Hallo,

    habe einen Mac mini (1,42-Modell) und an den DVI-Ausgang per Adapter einen 19" VGA-Monitor angeschlossen (ADI MicroScan / MS-66). Dieser läuft bei mir normalerweise unter der Einstellung 1280 x 1024, 16,7 Mio Farben und 85 Hz. Wenn ich auf "Monitor erkennen" klicke läuft auch alles prima...

    Das Problem: Manchmal (mind. jedes 2 mal) fährt der Mac nicht mit diesen Einstellungen hoch und ich muss erst wieder auf "Monitor erkennen" klicken, bevor das Bild wieder korrekt ist...

    1) Gibt es da eine generelle Lösung?

    oder

    2) (notlösung): Kann man die Monitor-Erkennung auch per Script steuern?
     
  2. Lorbas

    Lorbas Jonagold

    Dabei seit:
    18.10.05
    Beiträge:
    19
    geht mir auch so - mit 19`Zoll Xerox - (jedes x Neu Moniorerkennung) o_O
    an DVI - direkt angeschlossen -
    wer kann helfen ??? - aus der Mac Fan Gemeinde mfg!
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Ich befürchte, dass eure Monitore nicht rechtzeitig Auskunft über ihre Auflösungen und Frequenzen geben. Und dann wird eben auf eine Standardeinstellung ausgewichen.

    Monitoreinstellung scripten .... hmmm, da müsste mal einer unserer AppleScript Spezis ran. Ich wüssts nicht.

    Gruß,

    .commander
     
  4. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Probiert mal folgendes mit dem SkriptEditor:
    Code:
    activate application "System Preferences"
    tell application "System Events"
    	tell process "Systemeinstellungen"
    		-- GUI Scripting statements:
    		click menu item "Alle Systemeinstellungen einblenden" of menu 1 of menu bar item "Einstellungen" of menu bar 1
    		delay 1
    		click button "Monitore" of scroll area 1 of window "Systemeinstellungen"
    		delay 3
    		set WindowName to (get name of menu item 4 of menu 1 of menu bar item "Fenster" of menu bar 1)
    		try
    			click radio button "Monitor" of tab group 1 of window WindowName
    		end try
    		delay 2
    		click button "Monitore erkennen" of group 1 of tab group 1 of window WindowName
    	end tell
    end tell
    quit application "System Preferences"
    Ich hatte ein ähnliches Problem mit dem SafeSleep meines Mac mini. Dank eurer Probleme kam mir die Idee, dass es gar nicht am SafeSleep liegt. Jetzt wird obiges AppleSkript (als ausführbares Programm detect_display.app gespeichert) jedes mal beim Aufwachen ausgeführt. Dazu verwende ich SleepWatcher, welches Shell-Skripte beim Aktivieren und Deaktivieren des Ruhezustands ausführt. Die notwendige Datei .wakeup für's Aufwachen enthält bei u.a. folgendes:
    Code:
    #!/bin/sh
    # runs after wakeup from sleep
    
    open "/Software/Tools/detect_display.app"
    :)

    ByE...

    [SIZE=-1]PS: Die delay's im AppleSkript-Source können individuell angepasst werden. Ich hab' sie recht groß gemacht, weil bei mir noch ein paar Sachen parallel laufen und AppleSkript Fehler meldet, wenn das Fenster noch nicht existiert, das für die nächste Aktion benötigt wird.[/SIZE]
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Du solltest sie noch grösser machen. Ich empfehle dir etwa 5, sonst kannst du zackige Probleme mit diversen 'osax' bekommen, die dann einfach blockieren. (Ursache unbekannt.)

    Ausserdem hast du vermutl. vergessen zu erwähnen, dass man im AppleScript-Dienstprogramm das "GUI-Scripting" aktivieren muss, damit das ganze funktionieren kann. Erst dann wird "Systemeinstellungen" voll skriptfähig.
     
  6. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Aber bei mir funktioniert es so wunderbar. Ich habe auch mit 5 sek. Pausen begonnen. Aber das ist mir zulange, weil mein 7"TFT dann zulange mit einer falschen Auflösung betrieben wird und das sieht dann auch gefährlich aus (TFT wird immer heller!). :)
    Aber jedem, der damit herumspielt, kann ich ebenfalls nur empfehlen mit höheren Werten zu beginnen.

    Ähm... Was? Hmm, hab' ich nie gemacht. Kann es sein, dass es ab 10.4 defaultmässig aktiviert ist? :)

    ByE...
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein. Aber es kann sein, dass du eine Software benutzt hast, die es benötigt, und es 'versehentlich' bestätigt hast, das zu aktivieren.

    Ist defaultmässig nämlich aus, weil es gewisse Sicherheitsprobleme mit sich bringt - und sich beisst mit der Sicherheitseinstellung "Kennwort verlangen für die Freigabe geschützter Systemeinstellungen". Um an diese per Skript ranzukommen, musst du dann Skripte mit "execute with privileges" benutzen - und das ist prinzipiell etwas "unsafe".
    Warnhinweise dazu in der AppleScript-Doku.
     
  8. atl

    atl Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    04.11.04
    Beiträge:
    842
    Ja, das kann sein. Ich hätte da den PreFab UI Browser in Verdacht. Danke, für die interessanten Informationen. :)

    ByE...
     
  9. bigh

    bigh Gast

    Wollte nur kurz die Rückmeldung machen, dass es auch bei meinem Mac mini funktioniert :)

    Vielen Dank nochmal :)
     

Diese Seite empfehlen