1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X Mail Client Emails fehlerhaft bzw. inkompatibel?

Dieses Thema im Forum "Browser" wurde erstellt von AthlonD, 08.08.05.

  1. AthlonD

    AthlonD Jonagold

    Dabei seit:
    06.08.05
    Beiträge:
    19
    Hi ApfeltakUser,

    habe nun seit fast einer Woche mein iBook und schrieb nun auch schon einige Emails über das Mail Programm von Mac OS X. Ich muss sagen, dass ich dieses Programm gut finde und nie die Übersicht verliere. Es ist sehr komfortabel.

    Mit Erschrecken stellte ich die Tage fest, dass alle Antwort Emails darauf hinwiesen, dass Schriftzeichen ( Umlaute, Ä,Ö,Ü und ß) nicht korrekt dargestellt werden. Es sind komische Schriftzeichen zu sehen. Auch in die Email kopierte Bilder sind nicht angezeigt worden! Es waren stinknormale jpg Files, die ich erst von meinem Windowsrechner per Netzwerk auf den Apple holte und eigentlich problemlos auf beiden Systemen angezeigt werden konnten.

    Wo liegt der Fehler? Wieso wird die Schrift zerstückelt und die Bilder gar gelöscht? Das ist sehr peinlich, gerade bei wichtigen Emails. Schafft das Entourage besser? Mit Outlook war ich auf Win XP immer zufrieden, wollte nun aber mal hochgelobte Mac Software nutzen.

    Vielen Dank für Antworten!
    Dorian
     
  2. Mac_MjTom

    Mac_MjTom Gast

    Ich habe ab und an dasselbe Problem. Hier liegt es scheinbar an der verwendeten Kodierung der Mails. Leider habe ich noch keinen Weg gefunden diese fest auf einen Wert zu stellen. Bei mir springt sie immer auf Automatisch zurück.
     
  3. macbiber

    macbiber Gast

    Über mail und evtl. Bugs kann ich nix sagen - muss zugeben ich nutze schon seit Jahren M$ Entourage und bin sehr zufrieden damit.

    Allerdings glaub ich nicht, daß das ein Bug ist - es liegt an der Zeichenkodierung.
    Und zwar kann durchaus der EMPFÄNGER "schuld" sein.
    Dieser sollte den Zeichensatz vielleicht mal auf Westeuropa ISO und nicht Westeuropa Windows stellen oder so was.....

    Wenn Du etwas schreibst und der Empfänger klickt auf antworten - dann kommen bei Dir die Umlaute sicher richtig an - nicht wahr.. :)

    Das mit den Anhängen sollte natürlich nicht passieren - die kommen definitiv nicht an? Hat das Bild auch die korrekte .jpg Endung - Windows kann das sonst nämlich nicht lesen.

    AthlonD
    Du hast ja noch einen PC - verschick doch mal was mit dem Mac und ruf es dann mit dem PC ab.
    Dann kannst Du das ja überprüfen.
     
  4. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Beim versenden von .jpg als Anhang oder in der mail, sollte "/bearbeiten/Anhänge/Anhänge immer Windows kompatibel senden" aktiviert sein.
     
  5. michaelbach

    michaelbach Roter Seeapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.109
    ich habe schon tausende (ohne übertreibung) von emails an andere plattformen geschickt, mit bildern, umlautem und allem. Es geht. Der tipp von "harden" ist sinnvoll, außerdem kannst Du auch immer testmails an Dich selber (CC oder BCC) schicken um zu sehen wieviel im prinzip mitgeschickt worden ist.
     

Diese Seite empfehlen