1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X Leopard geht nur verzögert in den Ruhezustand

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von granada, 30.04.09.

  1. granada

    granada Jamba

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    59
    Hallo Gemeinde,

    ich habe wie schon erwähnt ein Problem meinen iMac schnell schlafen zu legen. Nachdem ich den Ruhezustand angestoßen habe, dauert es noch ca. 25 - 30 Sekunden bis der Mac endlich schläft. Ich bin dem Problem jetzt auf die Schliche gekommen. Immer wenn die entfernte Verwaltung eingeschaltet ist, kommt es zu diesem Phänomen. Es gibt dann einen Eintrag im Crashreporter der wie folgt aussieht:
    Kann mir da jemand weiterhelfen das Problem zu lösen?
     
  2. awk

    awk Clairgeau

    Dabei seit:
    03.07.08
    Beiträge:
    3.687
    Ja, ARD= Apple Remote Desktop. Vielmehr kann man dazu leider nicht sagen, denke ich.

    Ein Workaround wäre, ARD im Vorhinein zu beenden.
     
  3. granada

    granada Jamba

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    59
    noch was komisches: wenn ich "Entfernte Verwaltung" wegklicke und "Screen-Sharing" anklicke geht's! Ich lasse es jetzt immer auf Screen-Sharing.
    Dann gibts auch keine Crash-Logs mehr.
     

Diese Seite empfehlen