1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X lässt sich nicht mehr starten nach Softwareaktualisierung

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von berryloui, 01.05.07.

  1. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    Hallo,

    ich habe gestern auf meinem MacBook eine Softwareaktualisierung von Mac OS durchgeführt. (Die automatische). Diese konnte leider nicht fertig gestellt werden und wurde abgebrochen weil zu wenige Speicherplatz auf der Festplatte frei war.

    Seit dem lässt sich mein MacBook nicht mehr starten.
    Ich erhalte beim Hochfahren folgenden Bildschirm:

    [​IMG]


    Was mach ich am besten? Ich habe auf dem System bis auf ein paar Dokumente nichts wichtiges. Ich würde also gerne mal alles platt machen. Dann könnte ich auch die ganzen zusätzlichen Druckertreiber und Software, die ich nicht brauche weg lassen.
    Kann ich irgendwie auf die Festplatte zugreifen um die Daten zu sichern ohne die Festplatte auszubauen?
    Oder gibt es eine andere Möglichkeit. Am einfachsten wäre es ja das System wieder zum laufen zu bringen.

    Vielen Dank,
    Berry
     
  2. jensche

    jensche ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.10.04
    Beiträge:
    5.570
    Zuerst probier vo der CD zu starten, drück C bei eingelegter CD und warte ab.. dann rechte reparieren.

    hast du einen zweiten Computer? oder sogar MAC?
     
  3. berryloui

    berryloui Boskop

    Dabei seit:
    18.05.06
    Beiträge:
    207
    habe es so gemacht und die zugriffsrechte repariert.
    habe dann noch das Volume überprüft wobei Fehler gefunden worden sind.
    Das Reparieren des Volumes klappt aber nicht. Es wird mit folgendem Fehler abgebrochen:

    "Erste Hilfe fehlgeschlagen. Das Festplatten-Dienstprogramm hat reparieren "Macintosh HD" unterbrochen, da der folgenede Fehler aufgetreten ist: Der zugrundeliegende Prozess meldete einen Fehler beim Beenden."


    Habe einen zweiten Computer. Leider keinen Mac. (Win XP)
     

Diese Seite empfehlen