1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X hängt sich auf

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Termy, 25.01.10.

  1. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Hey,

    Ich war eben ganz gemütlich am surfen und plötzlich hat mein MBP so sehr gelahmt, dass ich nichts (aber auch gar nichts) mehr machen konnte. Kurz davor hatte ich
    -1. Meine Externe Festplatte eingesteckt
    -2. BetterTouchTool auf die neuste Version aktualisiert
    -3. Mir Crossover installiert
    Es war so schlimm, dass ich das MBP zwangsausschalten musste.

    Ein paar Minuten nach Reboot trat der Fehler wieder auf. Okay, dann hab ich erstmal BetterTouchTool geschlossen und die Externe Platte rausgezogen. Dann hab ich mich zu der Aktivitätsanzeige gehakelt wo ich dann sehen konnte, dass ein Prozess namens "mdworker" ungefähr 900mb Arbteitsspeicher (von meinen 2GB benötigt).

    Ein weitere Minuten später (ich hab demonstrativ gewartet bis es aufgehört hat zu ruckeln) läuft dieser Prozess zwar immmer noch aber nun braucht er nur noch 20mb. Ich hab mal gegoogled(?) und rausgefunden, dass mdworker der Spotlight Indizierungsprozess ist, der die Festplatte indiziert. Komischerweise kann ich mich nicht erinnern, dass in der Lupe oben rechts ein Punkt geblinkt hat.

    Kann mir vielleicht einer von euch Helfen, rauszufinden was das war bzw. wie kann man in so einem Systemlog nachschauen was dort lief?
     
  2. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hast mal in der Aktivitätsanzeige nachgeschaut, welcher Prozess denn so viel braucht?
     
  3. computerschreck

    computerschreck Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    09.08.08
    Beiträge:
    1.142
    Möglichkeit 1: das MacBook mal eine Nacht laufen lassen, am nächsten Morgen nachschauen ob mdworker weg ist.
    Wenn nicht, mal das Bootvolume in die Spotlight Ausnahmen setzen (Systemeinstellungen -> Spotlight -> Privatsphäre, Macintosh HD hinzufügen) und gucken, ob das Problem weg ist.

    Möglichkeit 2: Neustarten, auf die Verzögerung warten und dann auf die Uhr schauen. Dann Konsole.app starten (Spotlight findet's) und links auf Alle Meldungen gehen. Dann die Uhrzeit suchen und zwei Minuten vorher bis zwei Minuten nachher hier posten. Ich schau mir das dann an ;)

    Gruß,
    der schreck
     
  4. Termy

    Termy Boskop

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    209
    Problem scheint gelöst zu sein. Trotzdem Danke!

    [​IMG]
     

Diese Seite empfehlen