1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X bootet extrem langsam nach druckertreiberinstallation

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von normeo, 26.07.08.

  1. normeo

    normeo Erdapfel

    Dabei seit:
    26.07.08
    Beiträge:
    3
    Hi!

    ich hab schon diverse leute gefragt und viel gesucht, aber noch keine antwort gefunden und es nervt mich langsam extrem...

    Hab ein macbook pro, ca. 8 monate alt. OS X drauf. bootcamp mit xp II.

    Alles lief super, bis ich meinen drucker (brother MFC240s) installiert hab. Dann dauerte es plötzlich ewig... Ich warf den drucker raus aus der druckeranzeige, library etc... aber er startet immernoch total langsam

    apfel alt p r und sonstige sachen hab ich schon probiert, hilft leider nicht viel
    Ich wäre gewillt sogar alles neu zu installieren und zu löschen

    Fragen:
    - Weiss jemand n tip, wie ich den treiber und alle programme löschen kann? Oder warum er so lahm startet?
    - Gibts eine art startmenü wie unter windows?
    - Wenn ich alles formatieren, bleibt dann die windowspartition heil und benutzbar?

    grüsse und danke!
     

Diese Seite empfehlen