1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X bald neues Virenziel Nr. 1?

Dieses Thema im Forum "Gerüchteküche" wurde erstellt von YaEn, 06.07.06.

  1. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Wie schützt man sich am besten davor? Gibts ein kostenloses Virenprog?
     
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    jep ClamXav - aber das sind alles FUD*-Stratigien der Antiviren-Hersteller. Eine immerhin neue Strategie finde ich den Hinweis von Antivir-Programm Hersteller Sophos, das beim nächsten Investitionsentscheid doch auch mal über einen Mac nachgedacht werden sollte, da für diesen keine Viren existierten.

    Nun sind auch die bei Sophos keine Menschenfreunde, die sich und ihre Produkte selbst überflüssig machen wollen. Vielmehr zielt auch diese Strategie auf Wachstum ab. Im PC-Bereich will M$ selbst mitfischen, also mache ich mir eine andere Plattform stark in der Hoffnung, das auch dort beizeiten Übel aufzieht, wenn die Plattform erstmal attraktiv und weitverbreitet genug ist.

    Fakt ist: es gibt aktuell keinen Virus und kein Programm der Welt schützt vor der DoofhUnvorsichtigkeit von Benutzern. Und das ist - zumindest unter OS X - immer noch der einzige Weg wie eine Malware aktiv werden kann.

    Gruß Stefan

    *Fear, Uncertainty, Doubt - Angst, Unsicherheit und Zweifel - die beim User gesät werden. Wie Dein Posting zeigt, mit Erfolg ;).
     
  3. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Brauchst Du erstmal nicht!
    Im Moment gibt es keine Viren für Macs.

    Dont`t believe the hype!
    Vllt. solltest Du eher Mac-spezifische News lesen, als "winfuture.de" (was für ein Name).
    Hier noch der link zu einer Seite der TU-Berlin, die sich mit Hoaxes, Viren u.Trojanern beschäftigt.

    http://www.tu-berlin.de/www/software/virus/aktuell.shtml
     
  4. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    hab ich ez auch gemerkt ;) . Also kann ich mich mit meinem Router (FritzBox) schon 99%ig sicher fühlen...

    ich lese so einen Schund net, habs nur in nem anderen Forum gelesen. Danke!
     
  5. svn

    svn Prinzenapfel

    Dabei seit:
    20.01.06
    Beiträge:
    553
    Lustig das solche Studie ein Virenscanner-Hersteller herausgibt.
    Spätestens da sollten die Alarmglocken klingeln, dass er nur sein Produkt an den Mann bringen will.
     
  6. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Aber Du hast doch einen Artikel daraus zitiert....?;)
     
  7. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Ach. Wie soll der dich vor Viren schützen?
     
  8. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Nö...is Zitat ausm Zitat ausm Forum :D

    Zumindest blockt er einen hohen Anteil ab. Ist schon klar, dass auch so theoretisch man einen Virus laden kann.
     
  9. Indigo0815

    Indigo0815 Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    05.01.05
    Beiträge:
    932
    ...am besten nicht alles (einfach per Doppelklick auf die zu entpackende
    Datei) öffnen.
    Stell´am besten in deinem Mailprogramm (falls Du eins benutzt) und in deinem
    Browser die <herunter geladene Datei, sofort entpacken/öffnen> -Funktion aus.
    Obwohl nur ich an meinem Mac sitze, habe ich 2 User eingerichtet.
    Einen mit Administrator-Rechten und einen ohne Administrator-Rechten.
    Der User ohne Admin.-Rechte ist mein User auf dem ich alles mache (Surfen, Spielen, Arbeiten usw.).
    Auf dem Admin.-User mache ich nichts.
    Warum das ganze?
    Dadurch wirst Du jedes mal gefragt, ob Du Admin.-Rechte hast, wenn sich irgendwas installieren will.
    Natürlich wird ein cleverer Virenschreiber, auch das mal umgehen können.
    Aber noch ist es nicht so weit... ;)
     
  10. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Danke für den Tipp!
     
  11. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Besonders die Überschrift "Virenziel Nummer 1" :p

    Warum sollten sich die Virenprogrammierer von ihrem bisherigen Ziel Nummer 1 abwenden? Plötzliches Sicherheitsupdate, das alle Lücken schliesst **loooL***

    ;)
     
  12. YaEn

    YaEn Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    21.06.06
    Beiträge:
    249
    Unglückliche Formulierung *schäm*
     
  13. streuobstwiese

    streuobstwiese Schafnase

    Dabei seit:
    11.03.05
    Beiträge:
    2.238
    Dann solltest Du bitte auch deine Quelle korrekt angeben, sonst entsteht bei den Forennutzern der Eindruck, Du hättest von "winfuture.xx" zitiert.:oops:


    Das wäre vllt. auch noch ein Punkt für die Verhaltenstips des Forums....:
    "Richtig zitieren im Forum":)
     
  14. dekular

    dekular Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    721
    Ein Router schützt dich nur vor Eindringlingen in dein Netzwerk. Nicht vor Viren, höchstens vor einigen wenigen Würmern. ;)
     
  15. m00gy

    m00gy Gast

    Der eine Antivirensoftwarehersteller meint so, der andere so:
    http://www.apfeltalk.de/forum/sophos-empfiehlt-mac-t44155.html

    Letztlich wollen alle nur eins:
    Software verkaufen

    Die einen, indem Sie erzählen, der Mac wäre ab sofort Angriffsziel Nummer 1, die anderen, indem Sie sagen "der Mac ist sicher, kauft mehr Macs", damit es sich dann irgendwann WIRKLICH lohnt, Viren für das Mac OS zu schreiben. Denn dann kann man endlich auch Mac-Antivirensoftware verkaufen.
     
  16. ZENcom

    ZENcom Goldener Apfel der Eris

    Dabei seit:
    30.03.06
    Beiträge:
    2.650
    Im Marktsegment Computersicherheit wird sicherlich mit "Panik"-Methoden geworben, jedoch steckt auch da ein Fünkchen Wahrheit und Realitästsinn mit drinn. MacOS Anwender haben in den letzten 20 Jahren keinen Gedanken an diese Horrorszenarien verschwenden brauchen (bis auf SevenDust C und Artverwandte in 9 (;)). Mit dem Wechsel zu Intel sieht es in der Tat anders aus... (nicht Thomas Anders aber immerhin Christian Anders). 8samkeit kann nicht verkehrt sein!

    ... und wenn dann doch mal etwas passiert ist hier der richtige Ort um gleich auf dem Laufenden zu sein :)
     
  17. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,
    Ich stehe zu meiner Behauptung, dass wenn es jemals eine echte Malware für Mac OS X geben sollte, sich die Nachricht darüber und die möglichen Gegenmaßnahmen innerhalb der Community schneller verbreiten wird, als die Malware selbst. Ich hoffe keiner prüft das je nach ;).

    Gruß Stefan
     
  18. cws

    cws Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    3.074
    Das könnte daran liegen, dass der gemeine Macuser ein anderes Verhältnis zum Gerät hat als der WinUser. Sicher auch weil die Einsatzbereiche doch tendenziell andere sind.
    Ob auf dem Rechner im Büro ein Virus ist oder nicht, das sehe ich nicht als mein Problem an. Es ist mir fast egal. Nicht, weil ich ein schlechter Mitarbeiter bin, sondern, weil ich dort eh kaum etwas beeinflussen kann, was auch richtig ist und ich nicht ändern möchte. aber letztlich bin ich durch den zuweilen nervigen Proxi, und die Rechnerkonfiguration nicht in der Lage etwas zu tun. also bin ich auch nicht interessiert.
    Es gibt eben die zuständige Abteilung, ich will das nicht wissen, ich habe andere Probleme.
     
  19. Head

    Head Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    03.07.04
    Beiträge:
    1.100
    das is ja ne bild-überschrift wie sie im buche steht... am besten noch "viren fressen os x auf, bill gates bleibt cool"....

    glaub nich alles was in den windowsnews steht, die kompensieren ihr eigenes leid indem sie für andere welches erfinden...
     
  20. jkhkhvbjkhv

    jkhkhvbjkhv Jerseymac

    Dabei seit:
    11.11.05
    Beiträge:
    450
    Hahaha.. Kann mich hier nur kaputt lachen..

    Aber wenn es Dich beruhigt, hol Dir die AntiViren Software von Norton für den Mac, da werden die E-Mail Anhänge gescannt und wenn Freunde mit einem Windows PC Viren unwissend verschicken, dann findet Norton diese Windows Viren.. :)
     

Diese Seite empfehlen