OS X 10.8.5 aktualisieren

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.356
Hi, ich habe mein MacBook Air aus dem Jahr 2013 zurückgesetzt und dabei Mist gebaut. Deswegen musste ich das Gderät ganz neu installieren, dabei konnte ich aber nur 10.8.5 installieren. Jetzt will ich das Gerät wieder auf den neusten Softwarestand bringen. Aber der AppStore findet OS 10.11, das man wohl als Zwischenschritt installieren muss, nicht und wenn ich es über Safari versuche sagt er das mein System nicht damit kompatibel ist.
Nun weiß ich mir nicht mehr weiter zu helfen, bei Apple finde ich auch keine älteren OS X-Versionen zum Downloaden


Gruß
Schupunkt
 

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.356
Ja, den habe ich ausprobiert. der Appstore geht auf und beim Versuch es zu laden kommt ein Fenster mit dem Hinweis diese Version von osx 10.11 könne auf diesem System nicht installiert werden.

man bräuchte vielleicht die erste Version von 10.11 und nicht 10.11.6 wie in dem Link. Aber das finde ich nirgendwo. Auch frühere Versionen von OSX finde ich leider nirgends
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.356
Ansonsten: Taucht El Capitan nicht in deinen Einkäufen auf?
Doch, tatsächlich, das die Systemupdates als Einkäufe gelistet werden, wusste ich nicht, hatte immer nur unter Updates gesucht.
Vielleicht war es das schon. DANKE!!!

nur für mich zur Info: ist die Vorgehensweise richtig, erst das System wieder auf den Stand von, vor dem zurücksetzten des Systems bringen und dann kann man das Backup installieren, oder?
 

Martin Wendel

Redakteur & Moderator
AT Administration
AT Moderation
AT Redaktion
Mitglied seit
06.04.08
Beiträge
42.847
man bräuchte vielleicht die erste Version von 10.11 und nicht 10.11.6 wie in dem Link.
Nein, daran kann es nicht liegen. Tipp habe ich sonst aber leider auch keinen.

Edit: Oh, erst jetzt deine Antwort gesehen. Du kannst dein Backup dann über den Migrationsasssistenten einspielen.
 
  • Like
Wertungen: Schupunkt

Macbeatnik

Golden Noble
Mitglied seit
05.01.04
Beiträge
32.164
Wenn ein Backup des Systems vorliegt, kann man daraus allerdings auch ohne Migrationsassistent und ohne herunterladen und installieren von älteren Systemen bis hin zum zuletzt installierten, direkt aus dem Backup den Rechner/das System wiederherstellen.

interessant wäre es zu wissen, warum man den Rechner zurückgesetzt hat, in der Regel ist das nämlich durchweg unnötig.
 

Schupunkt

Doppelter Melonenapfel
Mitglied seit
13.12.14
Beiträge
3.356
Wenn ein Backup des Systems vorliegt, kann man daraus allerdings auch ohne Migrationsassistent und ohne herunterladen und installieren von älteren Systemen bis hin zum zuletzt installierten, direkt aus dem Backup den Rechner/das System wiederherstellen.

interessant wäre es zu wissen, warum man den Rechner zurückgesetzt hat, in der Regel ist das nämlich durchweg unnötig.
Hat alles geklappt mittlerweile.

Ich konnte das Backup nicht dafür nutzen, vielleicht habe ich das falsch gemacht, aber ich denke das könnte an APFS liegen, das gab es bei 10.8 ja noch nicht.

ich hatte das MacBook Air zurückgesetzt weil es nen neuen Akku bekommen hat und ich dachte es würde dazu in irgendeiner Werkstatt tagelang rumliegen. Und wer weiß wer da alles Zugang dazu hat...
Letztlich war das alles unnötig, weil Gravis nen Ersatzakku da hatte und der Austausch deshalb nur gut ne Stunde dauerte.
 
  • Like
Wertungen: Macbeatnik