1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X 10.6.2: Ruhezustand der Festplatten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bruegge, 17.12.09.

  1. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hallo zusammen,

    mir ist aufgefallen, dass die interne Festplatte meines iMacs trotz deaktiviertem "Wenn möglich Ruhezustand der Festplatte(n) aktivieren" in den Ruhezustand geht.
    Ich vermag es nicht zu 100% zu sagen, aber ich habe den Eindruck, dass dies seit 10.6 so ist.

    Habt ihr ähnliche Erfahrungen? Kann das manuell geändert werden?
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Was hast du in der Systemeinstellung/Energiesparen eingestellt?
    salome
     
  3. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Hi salome,

    wie bereits geschrieben:

     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Mhm, ist nicht in mein Entenhirn gedrungen. Aber wenn du "Ruhezustand für den Computer" nach ganz kurzer Zeit eingestellt hast, schläft doch auch die Festplatte ein.
    salome
     
  5. bruegge

    bruegge Boskop

    Dabei seit:
    25.03.07
    Beiträge:
    204
    Das ist sachlich richtig. Ich beobachte aber, dass die Platte bereits deutlich vor dem Rechner anfängt zu pennen. Wohlgemerkt: Obwohl sie dies "eigentlich" nicht sollte.

    pmset -g sagt mir im Terminal ebenfalls, dass die Platte nicht schlafen sollte:

    pmset -g
    Active Profiles:
    AC Power -1*
    Currently in use:
    hibernatemode 0
    halfdim 1
    womp 0
    sleep 10
    powerbutton 1
    disksleep 0
    hibernatefile /var/vm/sleepimage
    ttyskeepawake 1
    autorestart 0
    displaysleep 3
     

Diese Seite empfehlen