1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X 10.5 startet nicht mehr

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von kernelpanic, 30.06.08.

  1. kernelpanic

    kernelpanic Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    68
    Hallo Leute,

    folgendes Problem: seit Tage war mein Papierkorb voll und ließ sich nicht leeren. Wenn ich ihn versucht habe, zu öffnen oder zu leeren, blieb einfach alles hängen, nur die Maus ließ sich noch bewegen. Nichts weiter passierte.
    Eben habe ich dasselbe nochmal im abgesicherten Modus versucht, da passierte genau das gleiche, sodass ich neustarten und normal weiterarbeiten wollte.
    Aber nun startet Mac OS gar nicht mehr. Der Apfel erscheint, das Rädchen dreht sich und dreht sich... und nach ner Weile geht das MacBook einfach aus. Das ist jetzt schon ein paar Mal hinterhereinander passiert, zum Glück funktioniert Windows noch...

    Woran kann das liegen?

    Danke für jede Hilfe!
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    .. mal vonner Leo-DVD booten und mittem Festplatten-Dienstprogramm versuchen, die Pladde zu reparieren o_O
     
  3. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Erstmal könntest Du im Verbose-Modus starten und schauen, bei welchem Prozess der Bootvorgang hängenbleibt.

    • Verbose-Modus: direkt nach dem Startgong Apfel+V drücken und halten.

    Ein Zurücksetzen des Parameter-RAMs könnte auch helfen.

    • Zurücksetzen des PRAM: direkt nach dem Startgong Apfel+alt+P+R drücken und halten, bis der Gong erneut zu hören ist.

    Eine Festplattenreparatur von der System-DVD ist ebenfalls sinnvoll (wie von uwe9 bereits empfohlen).
     
  4. kernelpanic

    kernelpanic Tokyo Rose

    Dabei seit:
    06.02.07
    Beiträge:
    68
    So, danke erstmal. Hab alles probiert, aber leider hat nichts geholfen.

    Beim Starten stockt er bei dis0s2 ... UNDEFINED
    dann geht der Lüfter an und nichts passiert lange Zeit... und irgendwann blitzt:

    syncing disc
    CPU holded
    killing all processes
    und weg ist er...

    und das Festplattendienstprogramm von der CD sagt:
    Ungültige Knotenstruktur, die Festplatte konnte nicht überprüft/repariert werden
     
  5. landplage

    landplage Admin
    AT Administration

    Dabei seit:
    06.02.05
    Beiträge:
    21.481
    Wenn Du noch einen anderen Mac hast oder besorgen kannst, könnte man versuchen, Deinen als FW-Platte zu starten, den Papierkorb zu löschen und das System nochmal reparieren zu lassen.
     
  6. thrillseeker

    thrillseeker Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    06.10.04
    Beiträge:
    3.497
    Möglicherweise kann die Platte nur noch mit DiskWarrior repariert werden. Die Anschaffung lohnt sich allemal.
     

Diese Seite empfehlen