1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X 10.5 installiert, was ist jetzt mit OS X 10.4

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von ballamann, 23.07.08.

  1. ballamann

    ballamann Erdapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    3
    Hallo,
    ich bin neu hier und freue mich hier im Forum mehr über meinen MAC zu erfahren :)
    Ich habe auch gleich eine Frage:

    Ich habe mir gestern Leopard gekauft und auch gleich installiert, alle meine Daten und Programme sind weiterhin wie gewünscht vorhanden.
    Allerdings habe ich irgendwo mal gelesen, dass das alte Betriebssystem vom MAC nur deaktiviert wird und man es dann irgendwann mal halt deinstallieren muss. Stimmt das???

    Wenn ja, wo kann ich es deinstallieren?

    Danke für eure Hilfe!!!
     
  2. uwe9

    uwe9 ̈Öhringer Blutstreifling

    Dabei seit:
    27.06.05
    Beiträge:
    5.566
    ... nö, der legt nen Ordner an, Prev. System, den kannste löschen. Haste Installieren und Archivieren gewählt oder einfach drüberinstalliert? o_O Beim Drüberbügln brauchste eigentlich nüscht mehr zu machen.
     
  3. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.945
    Da hast du nur die halbe Wahrheit gehört. Du hast beim Install von Leo 3 Optionen:
    1.Aktualisieren, dabei bleiben alle Einstellungen,Daten Programme etc erhalten, geht aber nur wenn das zu installierende System neuer als das alte ist, hast du z.B. Leo 10.5.3, also schon mit update, und auf der DVD ist Leo 10.5, dann geht das nicht, eventl. alte Systemdateien die nicht ersetzt wurden bleiben auf dem Rechner.
    2.Archivieren und installieren, dabei bleiben auch alle deine Daten,Einstellungen Programme etc erhalten, aber das alte System wird komplett durch das neue ersetzt ,das alte System findet man dann in einem Ordner Previous System, dort kann man bei bedarf noch alte Dateien(wie Treiber etc) suchen und finden und in das neue einbauen, wenn man daraus nichts mehr braucht, kann man den Ordner löschen(man kann auch einstellen, das dieser Ordner nicht erstellt wird)
    3. Löschen und installieren, da wird die Platte geputzt alles ist dann weg und das System wird dann neu aufgespielt.
    Für alle Möglichkeiten gilt natürlich, ein Backup der wichtigen daten ist immer von Vorteil, muss ja nicht unbedingt ein System/Installationsfehler passieren, so kann auch der Hund das Stromkabel rausreissen und schon ist der Trouble da.
    Übrigens Willkommen im Forum
     
  4. ballamann

    ballamann Erdapfel

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    3
    Danke für die Infos!!!
    Habe archiviert, muss dann später mal den entsprechenden Ordner suchen um zu Prüfen ob ich da evtl. noch etwas brauche.
    Danke!
     

Diese Seite empfehlen