1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

OS X 10.4.6/Zeichen verschwinden ab und an

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von RapunzelHelga, 15.06.06.

  1. Hi!

    Bei verschieden nApplikationen vom Finder bis zum Thunderbird habe ich ab und an das Problem, dass einzlene bis viel Zeichen einfach nicht mehr dargestellt werden, zwar behebt ein Neustart das Problem meist wieder, aber trotzdem, finde ich das nicht beruhigend...

    Hier Mal ein Beispiel anhand des Terminals:
    [​IMG]

    Was könnte da das problem sein?

    Grüße
     
  2. jokkel

    jokkel Gast

    Komische Sache.

    Reparier mal die Rechte mit dem Festplattendienstprogramm.

    Du könntest auch mal mit CacheOutX die Caches löschen.
     
  3. Also es tritt nur spordisch auf und nach einem Neustart ist es weg... Beruhigend ist es aber nicht o_O
     
    #3 RapunzelHelga, 18.06.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18.06.06
  4. marcozingel

    marcozingel Brettacher

    Dabei seit:
    07.12.05
    Beiträge:
    7.481
  5. Danke... Ich habe schon keine Problematischen Fonts importiert... Auch der Check jetzt hat alle als gut befunden... Hm...
     

Diese Seite empfehlen