1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X 10.4.1 auf 10.4.2 oder höher auf einem PC updaten

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bernd_b, 24.10.06.

  1. bernd_b

    bernd_b Gast

    ok..
     
    #1 bernd_b, 24.10.06
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 24.10.06
  2. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    Benq Notebook bei ebay verkaufen, vom Erlös (noch ein) MacBook kaufen. "Softwareaktualisierung" auf automatisch stellen, Update fertig.

    Gruß Stefan
     
  3. klaad

    klaad Gast

    Da wird dir wohl keiner helfen, denn das ist nich zulässig laut Apple's Nutzungsbedingungen. Offiziell gibt es keine OS X für Rechner von Fremdherstellern.
     
  4. bernd_b

    bernd_b Gast

  5. .holger

    .holger Geflammter Kardinal

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    9.117
    es ist illegal.
     
  6. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Hatta doch schon (s. Signatur), mir scheint...er ist ein Schelm ;)
    Gruss
    pacharo
     
  7. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    daher schrub ich: "... (noch ein) ..."

    Schelm oder nicht. Wer eine nicht gecrackte Software auf einer nicht unterstützten Plattform installiert und dann Updatesupport erwartet, sollte nicht zu enttäuscht sein, wenn er die passenden verbalen Abfuhren bekommt.

    Gruß Stefan
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.395
    PC heißt doch nur "Personal Computer".
     
  9. pacharo

    pacharo Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    08.02.04
    Beiträge:
    1.739
    Sorry, das übersehte ich gänzlich...
     
  10. pyrokar

    pyrokar Macoun

    Dabei seit:
    23.10.06
    Beiträge:
    120
    Da hast du wohl recht, aber PC ist ja hinlaenglich das Synonym fuer die Dose o_O Schade eigentlich...
     
  11. Warum? Weil der Mac dadurch unpersoenlich wird, oder weil man dadurch nicht einfach zu einem Mac PC sagen kann? Ich habe einen Mac oder einen Computer aber keinen PC. Aber darueber koennte man endlos diskutieren, waere aber wenigstens mal ein sinnvoller Endlosfred. :p
     
  12. TS17T

    TS17T Gast

    Um mal zu deiner eigentlichen Frage zurückzukommen:

    Versuche mal Mac OS X im Safe Boot Modus zu starten.
    Das sollte IMMER gehen, sogar auf einer DOSe!! -> startparameter -x
    ;) (Davon wird die DOSe auch nicht besser *fg*)
    Hier solltest du alle Einstellungen vornehmen können.
    Auch ein Update sollte möglich sein!

    Wuensche dir viel Erfolg beim Lösen deines Problems!!
    Ich hoffe, ich konnte dir wenigstens einen sinnvollen und hilfreichen Tipp geben.

    PS: Wenn du schon nach Höherem strebst, dann kannste dir auch gleich ein MacBook holen. ^^ Trotzdem cooles Projekt!! *gg* Vielleicht entwickelt ja mal jemand ein UniversalOS ;)
     

Diese Seite empfehlen