1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS X 10.3 von Windows aus steueren via VNC?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Martin, 22.03.09.

  1. Martin

    Martin Gloster

    Dabei seit:
    28.03.04
    Beiträge:
    63
    Hallo,

    sorry wenn ich in der falschen Gruppe gelandet sein sollte (dann bitte entsprechend verschieben). Folgendes Problem: Ich würde gern im Haus (alle hängen lokal an einem Router) von einem Windows-Laptop (Windows XP Prof. V 2002 Service Pack 3) auf einen älteren G3 auf dem 10.3.(9)(?) läuft zugreifen (eigentlich will ich mir nur den Trümmer von Bildschirm sparen).

    Leider bin ich überhaupt nicht der Windows-Held. Und ich befürchte da liegt der Hase im Pfeffer. Mac-seitig sollte das vermutlich irgendwie hinzukriegen sein. Aber bevor ich das Rad neu erfinde - vielleicht hat schon jemand sowas laufen? Oder ne Idee wie er / sie es anfangen würde o_O ?

    Thanx und Danke & Gruss, Martin
     
  2. bezierkurve

    bezierkurve Danziger Kant

    Dabei seit:
    12.06.05
    Beiträge:
    3.861
    Auf Mac-Seite geht das mit 10.3 leider noch nicht bequem out-of-the-box wie bei den Nachfolgeversionen, wo du einfach nur die „Remote Desktop“-Option und den VNC-Zugriff in den Sharing-Einstellungen aktivieren musst.

    Vielleicht hilft dir ja dieser Blog-Beitrag. Auf Windows brauchst du dann einfach nur einen x-beliebigen VNC-Client, da kann ich dir jedoch keine konkrete Empfehlung aussprechen. Wirf doch mal einen Blick auf die Links bei Wikipedia.
     
    Martin gefällt das.
  3. mocco

    mocco Braeburn

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    43
    Hi,

    Also wenn du wirklich produktiv am Mac arbeiten willst und dass auch schnell und flüssig, dann würde ich dir von VNC/RDP dringend abraten, denn dafür sind die verwendeten Protokolle einfach zu langsam! :eek:

    Aber gut, wenn du auf den Mac per VNC zugreifen willst, dann musst du einen VNC-Server laufen haben, hier kann ich dir den "Vine Server" empfehlen, der tut was er soll und sonst nichts ;)
    Wenn du das hast, dann musst du auf deinem Windows-Rechner einen VNC-Viewer installieren - hier wäre "UltraVNC" sehr empfehlenswert! Bei der Installarion ist auch standardmäßig ausgewählt der VNC-Server mitistalliert wird, in deinem Fall würde aber der Viewer alleine reichen!

    Am Mac dann den Server noch starten & Passwort vergeben.
    Am Viewer die IP des Mac's eingeben, Passwort eingeben und Spaß haben ;)
     
    Martin gefällt das.
  4. Martin

    Martin Gloster

    Dabei seit:
    28.03.04
    Beiträge:
    63
    :)

    Genial.

    Funktioniert auf Anhieb!

    Super.

    In der Tat nicht schnell, aber fuer meine Zwecke absolut OK.

    Danke und Thanx, Martin
     

Diese Seite empfehlen