1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

OS 10.4.8 zu langsam?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Otti, 30.12.06.

  1. Otti

    Otti Gast

    Hallo zusammen,

    ich bin ganz neu hier und habe eine bescheidene Frage welche mir die Experten hoffentlich beantworten können.
    Ich benutze Macs seit OS 6 und bin all diese Jahre gut zurechtgekommen mit den Betriebssystemen. Seit September habe ich nun einen putzigen MacMini mit 1.5Ghz Intel Core solo und OS 10.4.8.
    Ich finde nun, daß mein MacMini im Gegensatz zu meinem alten G3 mit 333Mhz viel zu langsam ist. Ein kleines Beispiel: wenn ich ein pdf File mit Acrobat Reader öffnen will dauert dieses ca. 30 Sekunden. Auch beim Öffnen von anderen files mit anderen Programmen sitze ich da und warte.
    Ist das ein bekanntes Problem und was kann ich machen damit ich etwas flotter arbeiten kann.

    Im Voraus herzlichen Dank und einen guten Rutsch
    Otti
     
  2. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Wieviel Arbeitsspeicher hast du denn? Den aufrüsten wäre z. B. eine Möglichkeit an Geschwindigkeit zu gewinnen.
    Allerdings muss ich auch sagen das mein alter Apple LC beim Bootvorgang bedeutend schneller ist als mein iMac G5:-D :p
     
  3. QuickMik

    QuickMik Stahls Winterprinz

    Dabei seit:
    30.12.05
    Beiträge:
    5.189
    wieviel RAM?
    wieviel festplattenplatz frei?
    schon mal festplatte rep?
    schon mal cocktail im pilotenmodus ausgeführt?
     
  4. Otti

    Otti Gast

    512 MB
    zur Zeit 21 GB frei
    Festplatte noch nicht rep.
    Mit cocktail im pilotenmodus bin ich im Moment überfordert. Ich bin nur ein Benutzer und kein Könner.
     
  5. Otti

    Otti Gast

    Na ja, ich mach seit Jahren immer die gleichen Anwendungen mit meinem Mac.
    Da will es mir nicht in den Sinn, dass die neue Maschine langsamer ist als die alte.
     
  6. mac48

    mac48 Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.01.06
    Beiträge:
    375
    Wahrscheinlich zu wenig RAM-Speicher - wenn es wieder mal ganz langsam läuft, schau in die Aktivitäts-Anzeige, da siehst du, wie der Speicher ausgelastet ist.
     
  7. Otti

    Otti Gast

    Wahrscheinlich sollte mir das peinlich sein, aber was ist denn eine Aktivitätsanzeige?
     
  8. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Kein Problem. Schau mal in Programme->Dienstprogramme, da verstecken sich neben der Aktivitätsanzeige noch weitere praktische Helferlein... ;)
     
  9. Otti

    Otti Gast

    Mmm, ich lerne meinen Mac ganz neu kennen.
    Das sieht ja ganz interessant aus, unter OS9 und älter gab es das aber noch nicht.
     
  10. Otti

    Otti Gast

    Also, ich hab gerade mal ein pdf Dokument geöffnet.
    Die Aktivitätsanzeige zeigte daraufhin beim pdf Reader kurzfristig 96 % CPU (Leistung?) an.
    Ist das ok oder nicht?
     
  11. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Klar ist das OK, irgendwie muss das PDF ja dekodiert werden. Wichtiger ist eher, wie es unter "Speicher" aussieht. 512MB sind auf Dauer für OS X mit Sicherheit zu wenig.
     
  12. pumpkin

    pumpkin Gelbe Schleswiger Reinette

    Dabei seit:
    01.11.04
    Beiträge:
    1.764
    .
     
    #12 pumpkin, 30.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.07
  13. Scarmentor

    Scarmentor Gast

    Um die Systemauslastung, Festplattenkapazitäten, usw. im Auge zu behalten gibt es auch ein ganz nützliches Widget welches sich iStat pro nennt. Das Widget kann man sich hier kostenlos herunterladen. So sieht es dann aus:

    [​IMG]
     
  14. Otti

    Otti Gast

    Unter OS9 hatte ich nur 64MB.
    Braucht OSX sooo viel mehr?
    Kann man in einem Mac Mini überhaupt den Speicher erweitern?
    Das Ding sieht so winzig aus; wenn man da was aufschraubt fällt bestimmt alles auseinander.
    Welcher Speicher ist den wichtig? Der physikalische oder der virtuelle?
     
  15. Otti

    Otti Gast

    Ja stimmt, mit der Vorschau geht das schneller. Das habe ich auch gemerkt.
    Ich finde die Vorschau zum Drucken nicht so komfortabel wie der Acrobat Reader.
     
  16. digididi

    digididi Gast

    Hi Otti!

    Zum Vergleich ein aufgerüsteter MacMini:
    AcroReader8 auf MacMini Dual 1,66GHZ / 2GB Ram: Nach Kaltstart 10 Sekunden, bei jedem weiteren Start 2 Sekunden bis ein Dokument dargestellt wird.
     
  17. Otti

    Otti Gast

    Hmmm, sooo absolut schnell ist das m.M. auch nicht.
    Irgendwie war ich so naiv zu glauben es gibt mir jemand so einen Rat wie:
    "drücke 5x die space Taste und mache einen Neustart dann wird dein Mac 8x schneller."
    Ich werde mich also daran gewöhnen müssen und voller Sehnsucht an OS 8.6 denken.

    Ich danke auf jeden Fall für eure Mühe und Antworten.
     
  18. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    benutze einfach Preview! Der Adobe Reader ist sehr langsam egal ob du den neuen hast (der ist rund 100 MB groß! für ein popligen PDF Viewer) oder den alten, der muss auf nem Intel Core emuliert werden -> langsam...

    benutz einfach Preview, oder was ich noch besser finde als alternativen PDF Viewer (der auch sehr schnell ist) PDFView
    Dann geht das alles schnell :)
     
  19. Otti

    Otti Gast

    Ja stimmt, das ist wirklich schneller.
     

Diese Seite empfehlen