1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ordnerbilder?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von bandchef, 08.02.10.

  1. bandchef

    bandchef Braeburn

    Dabei seit:
    07.02.10
    Beiträge:
    45
    Hi Leute!

    Ich hab heute meine ersten Gehversuche mit MacOSX gemacht. Dabei ist mir aufgefallen, dass bei mir in meiner Ordnerstruktur meiner Familienbilder keine Bilder auf den Ordnern in CoverFlow angezeigt werden...

    Von Windows kenne ich das aber... Geht das aufm Mac nicht? Das gleich ist übrigens auch in meiner Albensammlung. Die Coverbilder stehen aber in den id3-Tags der mp3-Dateien drinnen...

    Könnt ihr mir weiterhelfen?

    danke, bandchef
     
  2. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Das ist bei OSX so nicht vorgesehen. Bilder werden Standardmäßig mit iPhoto o.ä. verwaltet. Auch die Musik am besten mit iTunes verwalten. Dort siehst du dann auch deine Cover.
     
  3. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    Na ja, ganz so stimmt das nicht. Wenn mp3-Dateien im Finder angezeigt werden kann man in der Vorschau durchaus die Cover in den Dateisymbolen sehen. Das Problem wird sicherlich sein, dass die Cover entweder ein nicht unterstütztes Format haben oder sonst wie nicht Regel konform eingefügt sind.
     
  4. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Er hat aber von den Ordnern gesprochen und dort ist nichts zu sehen. Unter Windows wird ja diese Art Fächer als Ordnersymbol angezeigt. Dies ist bei OSX nicht so. Die Cover der einzelnen Dateien zeigt der Finder natürlich an.
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.928
    Ich denke der TE meint damit, das statt des nackten Ordnersymbols, auf dem Ordner dann Vorschaubilderchen des Inhaltes liegen.
    Bei den einzelnen Bildern oder Titeln sollten dann allerdings die Vorschaubilderchen gezeigt werden, sofern man das aktiviert hat und nicht das StandardIcon gezeigt wird.
     
  6. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
  7. Zweiblum

    Zweiblum Zabergäurenette

    Dabei seit:
    09.07.08
    Beiträge:
    612
    @Riley: Da hab ich wohl nicht richtig gelesen, ist ja auch noch früh... gääähn.

    Der Tip von nauna klingt interessant!
     
  8. rstle

    rstle Englischer Kantapfel

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    1.095
    Hab diese Funktion mal aktiviert. Auf den ersten Blick ganz hübsch, aber praktisch wohl doch geringer Nutzen.
    Da finde ich die Windowsversion besser, gleichzeitig 4 Inhaltsbilder zeigen sofort, was in etwa der Ordner beinhaltet. Und das dann gleichzeitig für alle Unterordner (z.B. bei Eigene Dateien etc.)
    Bei OSX muß ich also, um dies für einen Ordner zu sehen, jeweils noch die Leertaste drücken -- umständlich.

    Ich habs mal gesehen, aber wieder ausgeschaltet. Apple wird sich schon was gedacht haben, warum es diese Funktion nicht öffentlich macht.
     
  9. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Wie oben bereits beschrieben verfolgt OSX einen anderen Weg der Medienverwaltung.
    Es ist darauf ausgelegt das Benutzer nicht so sehr auf Datei- u. Ordnerebene rumhantieren müssen.
     
  10. astrophys

    astrophys Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    29.04.08
    Beiträge:
    844
    Wenn du unter Windows den Mediaplayer oder die Fotogalerie verwendest, dann hast du mit Dateien und Ordner auch nichts am Hut. Das ist ja keine Sache des Betriebssystems, sondern der verwendeten Software.
     
  11. Riley

    Riley Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.02.05
    Beiträge:
    466
    Und wie bringt das "bandchef" jetzt weiter?
     

Diese Seite empfehlen