1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner wird automatisch in /Volumes angelegt

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von deloco, 25.03.10.

  1. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Hi Leute,
    ich weiß nicht so recht wo ich meine Frage unterbringen soll, deswegen stelle ich sie mal hier… Sollte passen…

    Also, ich habe vor einiger Zeit mal iSCSI getestet. Auf der Mac-Seite habe ich den GlobalSAN iSCSI Initiator verwendet. Ich habe mich dann dagegen entschieden, weil es mir einfach zu blöde war, immer auf einen anderen Computer angewiesen zu sein. Deswegen habe ich den ganzen Kram wieder deinstalliert (mit dem beigelegten De-Installer).

    Leider schient irgendetwas in OSX zurückgeblieben zu sein…
    Ich nun habe in /Volumes immer den Ordner 'Backups'… Wenn man versucht ihn zu löschen, bekommt eine "Permission denied"-Medlung. Auch mit sudo!

    Ich habe es geschafft den Ordner zu löschen, indem ich mit einem System einer anderen HD gebootet habe. Allerdings taucht der Ordner nach einem erneuten Start des Systems wieder auf.

    Irgendwas muss OSX also noch sagen, dass ein Laufwerk namens Backups angeschlossen ist…

    Weiß hier jemand rat?

    Das ganze wär' eigentlich ja egal, ist ja nur ein leerer Ordner, aber Programme wie das iStat-Pro-Widget zeigen diesen Ordner eben als Festplatte an und das nervt mich ziemlich gewaltig…

    In den Startobjekten liegt nix was das verursachen könnte…
     
  2. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Hast du mal sämtliche Agent, Deamons etc. Ordner abgeklappert?
     
  3. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ich habe alles abgeklappert was ich kenne…
    Wo liegen denn bei OSX die ganzen Agents und Deamons?
     
  4. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Muss ich gleich mal nachsehen, bin gerade an einem Windows PC. -.-
     
  5. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.961
    Liegen in den Librarys, sowohl in der System Library, als auch der Library direkt auf der HD sowie natürlich, wenn nur für einen Benutzer installiert, in dessen BenutzerLibrary
     
  6. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Code:
    /Library/LaunchAgents
    ~/Library/LaunchAgents
    /System/Library/LaunchAgents
    
    /Library/LaunchDaemons
    ~/Library/LaunchDaemons
    /System/Library/LaunchDaemons
    
    Dann gibt es noch die Möglichkeit, dass eine übergebliebene Kernel-Extention das Laufwerk anlegt. Diese sind zu finden hier:

    Code:
    /Library/Extensions
    /System/Library/Extensions
    Wobei es natürlich eher unwahrscheinlich ist, dass es in /System/Library angelegt wurde — aber man weiß nie. Falls du dort nicht fündig wirst, muss man nach anderen Möglichkeiten Ausschau halten.
     
  7. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Ich habe die gesamten Ordner mal durchgesehen, aber nichts gefunden, was mir verdächtig vorkam… Ich probier' jetzt mal den GlobalSAN iSCSI Initiator nochmals zu installieren und zu deinstallieren… Vielleicht habe ich da ja irgendwas übersehen…
     
  8. deloco

    deloco Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    3.304
    Das hat leider auch nichts gebracht… Hm. Schon irgendwie nervig. Habe ich eigentlich erwähnt, dass der Ordner in iStat Pro als Volume angezeigt wird? Allerdings mit 0MB Größe und freiem Speicher…

    Man man man, mich nerven solche Dinge, bei denen klar ist, dass es nicht so sein sollte, aber eben auch irgendwie keine Lösung in Sicht ist…

    Ach übrigens: Ich kann den Ordner mir 'sudo mv' umbenennen. Aber nicht mit 'sudo rm -r' löschen…
     
    #8 deloco, 28.03.10
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.10
  9. ImperatoR

    ImperatoR Ananas Reinette

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    6.235
    Hast du schonmal versucht den „Ordner“ mit umout zu entfernen, statt rm?
     
  10. pearbook

    pearbook Boskoop

    Dabei seit:
    07.03.10
    Beiträge:
    39

Diese Seite empfehlen