1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

ordner verstecken

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von mundl1983, 01.01.08.

  1. mundl1983

    mundl1983 Pferdeapfel

    Dabei seit:
    27.04.07
    Beiträge:
    79
    ja wie kann man denn das?

    mfg
    alex
     
  2. harden

    harden Roter Eiserapfel

    Dabei seit:
    28.03.05
    Beiträge:
    1.445
    Gute Frage, die sich wahrscheinlich nur selten stellt, weil der Normalnutzer wahrscheinlich standardmäßig versteckte Dateien nicht angezeigt hat und deshalb auch keine Ordner verstecken will.

    Welchem Zweck soll denn das Verstecken haben? Vielleicht gibt es eine andere Lösung dafür.

    Solltest du das aus Sicherheitsgründen wollen, würde ich zum verschlüsselten Diskimage greifen.

    Edit: Evtl. suchst du ja sowas
     
  3. unknown7

    unknown7 Saurer Kupferschmied

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    1.699
    Du kannst zum Beispiel mit dem Festplatten-Dienstprogramm ein verschlüsseltes Archiv erstellen und deinen "geheimen" Ordner reintun ud schwuppdiwupp kann kein User ohne das Passwort mehr die Nacktfotos von deiner Freundin sehen :)
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wenn du sie lediglich unsichtbar haben willst, geht das genauso wie bei Dateien: Beispielsweise mit dem Kommandozeilentool SetFile aus dem Xcode-Paket:
    Code:
    /Developer/Tools/SetFile -a V "/Der/Ordner"
    Wieder sichtbar machen mit:
    Code:
    /Developer/Tools/SetFile -a v "/Der/Ordner"
    (Man achte auf gross/KLEINschreibung)
    Wirksam wird die Änderung spätestens nachdem der Finder das nächste mal startet.
     
  5. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    oder einfach:
    Code:
    mv Ordnername .Ordnername
    man beachte den führenden Punkt der zwar den Namen des Ordners erweitert, verändert zugleich aber dafür sorgt, das er im Finder nicht angezeigt wird.

    Gruß Stefan
     
  6. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.663
    Also ich brauch dazu Mac Pilot, aber mit dem Terminal-Befehl gehts sicher schneller!

    Und eben, wie stk schon sagte, man kann das Ganze auch mit einem Punkt verstecken (dazu musst du den Finder aber dazu bringen, unsichtbare Dateien anzuzeigen).

    Gruss,
    GunBound
     
    yoshi007 gefällt das.

Diese Seite empfehlen