1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner und Dateien auf dem Desktop speichern?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von lerner, 15.10.09.

  1. lerner

    lerner Adams Apfel

    Dabei seit:
    25.01.09
    Beiträge:
    522
    Wir hatte gerade eine "Streitfrage": Wenn man viele Ordner oder Dateien auf dem Schreibtisch speichert, wird dann die Arbeitsgeschwindigkeit des MacBooks beeinflusst? Meine Theorie war, dass dann die Dateien z.B. beim Hochfahren bereitgestellt werden müssen und das beeinflusst die Arbeitsgechwindigkeit. Wenn sie in einem Ordner abgelegt sind, werden sie erst bereitgestellt, wenn sie geöffnet werden. Stimmt das so?
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Nein.
    Aber der Desktop ist ein permanent offenes Finderfenster - ansonsten ein Fenster wie jedes andere auch, nur dass es keine Bedienelemente und einen transparenten Hintergrund besitzt. Hast du Symbolvorschau oder Detailanzeige aktiviert, müssen diese Informationen natürlich erst (mehr oder weniger aufwendig) gesammelt werden bevor der Desktop benutzbar ist. Genau wie bei jedem anderen offenen Fenster auch.
     

Diese Seite empfehlen