1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ordner Rechte

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von larsf, 29.07.08.

  1. larsf

    larsf Erdapfel

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    2
    Hallo Forum,

    bei kopieren einers Backups von einer NTFS Platte in mein Home Folder ist einiges schief gegangen.
    Alle Order in meinem Home Folder sind schreibgeschütz.
    Apfel+i auf einen der Ordner in meinem Home sagt ich habe lese und schreibrechte.

    Wenn ich versuche auf einer Date oder Ordner zu schreiben verlangt er nach dem SU PW.
    Die Datei/Verzeichnis änder sich aber nicht bzw. lässt sich nicht löschen.

    Habe das root Konte Aktiviert und auf der Konsole folgendes ausgeführt:

    sudo chown -R lars:staff ~lars/

    und

    sudo chmod -R 755 ~larsfilusch

    ich bekomme immer ein: Operation not permitted

    sehr merkwürdig...

    ...hoffe jemand kann mir weiterhelfen


    Lars
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Erstens solltest Du den root User niemals unter keinen Umständen aktivieren. Schon garnicht wenn Du nicht weist was Du da tust.

    Für die von Dir verwendeten Commands hättest Du das auch nicht gebraucht. (Man braucht unter Mac OS X niemals ein direktes root Login!)

    Die Dateien sind schreibgeschützt, daher kannst Du auch deren Eigentümer oder Rechte nicht ändern. Ergibt sich irgendwie logisch, oder?

    Versuch es mal mit
    sudo chflags -R nouchg und dann den Order den Du haben willst ins Terminal ziehen.


    Mit den von Dir angewandten Commands hast Du Dir übrigens die Rechtestruktur Deines Users schön zerlegt.
    Gruß Pepi
     
  3. larsf

    larsf Erdapfel

    Dabei seit:
    29.07.08
    Beiträge:
    2
    vielen Dank Pepi,

    das hat geholfen...

    die Rechte in meinem Home habe ich auch wieder sortiert.
    Nur der Public Ordner spielt noch nicht wieder so wie er sollte.
    Andere User könne darin gespeicherte Files nicht lesen oder ausführen.


    Lars
     
    #3 larsf, 31.07.08
    Zuletzt bearbeitet: 31.07.08
  4. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Unter 10.5 mußt Du nicht nur die POSIX Rechte korrekt setzen sondern auch die ACLs. Für ein Home machts Du das am besten über die Installations DVD. Dort gibts die Möglichkeit die Rechte der Standard Dateien und Ordner von Apple auf die Defaults zurückzusetzen. Dann sollte auch Dein Public Ordner wieder funktionieren.

    Bei Tiger legst Du Dir der Einfachheit halber einen neuen Dummy User an und schreibst die Rechte dort ab um sie manuell auf Deine Ordner zu übertragen.
    Gruß Pepi
     

Diese Seite empfehlen