1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner öffnet automatisch nach Neustart ...

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von burningmonkey, 11.02.08.

  1. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    hallo,

    bin auf eine grössere Festplatte umgestiegen. habe dazu mit carbon copy cloner das system auf eine externe platte kopiert und dann auf die neue platte. alles läuft einwandfrei, nur nach jedem neustart bekomme ich einen systemordner angezeigt. im autostart ist nichts vermerkt. hat wohl was mit den sprechen zu tun. screenshot anbei. vielleicht kann mir ja jemand helfen ... danke.
     
    #1 burningmonkey, 11.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 11.02.08
  2. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    klick mal auf deinen desktop, während du ctrl gedrückt hälst...
    kommt da vllt. "ordneraktionen deaktivieren"? wenn ja, dann klicks mal an und schau, obs weg ist.
     
  3. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    danke für den tipp, aber ich kann ordneraktionen nur aktivieren ...
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Zunächst mal könntest du uns helfen, indem du Screenshots in forengerechter Grösse einstellst, und nur dann wenn es auch Sinn macht. Wir wissen bereits alle, wie ein geöffnetes Finderfenster aussieht, Danke.

    Zwietens hättest du das Zielvolume der ganzen Klonerei vor dem Vorgang formatieren sollen, dann wäre das nicht passiert. Oder einfach das Festplattendienstprogramm verwenden, das macht diese Fehler nicht.

    Drittens sollte eigentlich folgendes helfen, als Admin ins Terminal gekloppt (Kennwort bitte):
    Code:
    mkdir -m 755 /the_dummy;
    sudo bless --folder /System/Library/CoreServices --openfolder /the_dummy;
    rm -rf /the_dummy;
    Danach solltest du dein gewünschtes Startvolume neu einstellen.
     
  5. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    danke werde ich testen. dachte vielleicht ist der ordner an sich wichtig ...
     
  6. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    so, habs gemacht. jetzt erscheinen 2 ordner nach dem neustart ...
    der alte sv.lproj und zh_TH.lproj.
     
  7. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Starte von der DVD und prüfe das (offenbar korrupte) Dateisystem des Startvolumes.
     
  8. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    also, hab jetzt von dvd gestartet und rechte repariert, sowie das volumen überprüft un repariert. laut festplattendienstprogramm war beine reparatur notwendig. noch ein tipp?
     
  9. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Was sagt im Terminal denn ein ...
    Code:
    bless -info /
    
     
  10. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    Code:
    finderinfo[0]: 618599 => Blessed System Folder is /System/Library/CoreServices
    finderinfo[1]: 791933 => Blessed System File is /System/Library/CoreServices/boot.efi
    finderinfo[2]:      0 => Open-folder linked list empty
    finderinfo[3]:      0 => No OS 9 + X blessed 9 folder
    finderinfo[4]:      0 => Unused field unset
    finderinfo[5]: 618599 => OS X blessed folder is /System/Library/CoreServices
    64-bit VSDB volume id:  0x74D8EAC331CDA9CE
    
    
     
  11. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Wirf mal deine Finder-Einstellungsdatei weg und versuchs noch mal.
    Code:
    mv ${HOME}/Library/Preferences/com.apple.finder.plist ${HOME}/Desktop;
    killall Finder;
    
     
  12. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    leider keine verbesserung ... :(. trotzdem danke für die tipps.
     
  13. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    hat jemand noch eine idee für einen lösungsansatz?
     
  14. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Ach ja, da war doch noch was... :)

    Versuch doch mal obs auch bei einem anderen Benutzerkonto auftritt. Mal etwas eingrenzen, die Ursache...
     
  15. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    selbes spiel. auch beim neuen nutzer wird der ordner nach dem booten geöffnet.
     
  16. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
  17. Derivat

    Derivat Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    08.02.08
    Beiträge:
    853
    ganz vergessen: schon Parameter-RAM resettet?
     
  18. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    jepp, auch schon versucht
     
  19. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Sorry, aber ausser der schon versuchten "openfolder" Methode und dem eher unüblichen fernsteuern des Finders durch ein anderes Programm gibt es in OS X keine Möglichkeit mehr, sowas zu machen.
    (Und darüber solltest du Bescheid wissen...)
    Wird wohl eine unentdeckte Korruption im Dateisystem sein (nachdem sich da auch noch ein weiterer Ordner dazugesellt hat...). Gehen die Fenster auch auf, wenn du das Volume von einem externen Startvolume aus mountest?
    Dann ist es sogar ganz sicher eine.
    Dann solltest du es neu formatieren.
     
  20. burningmonkey

    burningmonkey Boskoop

    Dabei seit:
    11.02.08
    Beiträge:
    40
    kann ich das jetzige system wieder auf ne externe spielen und nach dem neuformatieren wieder rüberspielen? oder ein komplett neues system aufsetzen?
     

Diese Seite empfehlen