1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ordner öffnen sich nach Neustart langsamer

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von marcel_r, 01.09.09.

  1. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Hab ein MBP mid09 2,66 und noch Leopard drauf.

    Nach einem Systemneustart brauchen die Ordnerlinks (Dokumente, Musik usw.) auf dem Schreibtisch beim ersten mal immer länger zum öffnen.

    Das hat den unschönen Effekt, dass nach einem Doppelklick das Fenster kurz aufblinkt (also sofort an entsprechender Stelle erscheint und auch gleich wieder schließt) und erst danach dieser visuelle Effekt kommt als würde das Fenster aus dem Icon schießen.

    Ich habe VMWare Fusion mit XP mal kurz drauf gehabt und danach wieder runtergeschmissen - sonst keine größeren Applikationen.

    Jmd schon ähnliches beobachtet? Dass sie länger brauchen würd ich ja noch hinnehmen, aber dieser unschöne Effekt nervt schon, besonders wenn man sich öfter neu einloggt weil man die Grafikkarte aktiviert.
     
  2. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Ganz genau verstehe ich nicht, was du meinst. Bei mir schließt nichts aus dem Icon. Egal, in welcher Ansicht ich einen Ordner öffne - es erscheint, das was drinnen ist (im Fenster, in der nächsten Spalte, als Liste).
    Wenn Du MainMenü hast, kannst ja mal den LaunchService neu aufbauen.
    salome
     
    BusPfarrer gefällt das.
  3. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Nicht aus dem Icon schließen sondern "schießen" oder "wachsen". Ich mein diesen Einblend-Effekt
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Da muss wer anderer ran. Ich verstehe noch immer nicht, was du meinst. :oops:
    Hast du Aliasse der Ordner auf dem Schreibtisch?
    salome
     
  5. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Ja das sind Aliasse zu den Ordneren "Musik", "Dokumente" usw.

    Also nochmal:

    wie es immer sein sollte: Man klickt doppelt, der Einblendeffekt wird abgespielt und das Fenster ist da.

    wie es bei mir nach einem Neustart beim ersten Öffnen (undzwar bei jedem Alias) ist: Man klickt doppelt, das Fenster blinkt kurz auf und verschwindet wieder, der Einblendeffekt wird abgespielt und das Fenster ist da.

    Also wäre schon komisch wenn das nur bei mir so ist. Hab ein nagelneues MBP und mein System eigentlich nicht groß "zugemüllt".
     
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Vielleicht finden sie den Pfad nicht sofort. Vielleicht hilft es, die Aliasse wegzuschmeißen und neue anzulegen.
    salome
     
  7. marcel_r

    marcel_r Martini

    Dabei seit:
    27.05.09
    Beiträge:
    654
    Oha sehr gute Idee! Werd ich mal ausprobieren wenn ich daheim bin.

    Also ist das wohl sonst bei keinem so und demzufolge bei mir das Problem lösbar.

    Danke schonmal!
     

Diese Seite empfehlen