1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner öffnen bei Datei-Drüberziehen

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Julia-DD, 28.12.06.

  1. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Sorry wegen dem Threadtitel, konnte es nicht besser formulieren :)

    Mein Problem: Es ging mal, dass ich eine Datei/Ordner vom Finder ganz einfach woanders ablegen konnte. Dazu habe ich diese Datei mit dem Mauszeiger gepackt, auf das Symbol "Macintosh HD" gezogen und dann links auf Documents/Music... und dann haben sich diese Ordner geöffnet und ich konnte die Datei dort hinpacken, wo ich wollte.

    Jetzt ist es so, dass sich zwar der Finder öffnet (also MacHD aufgeht), aber wenn ich dann über Documents/Music/Movies... hovere, passiert gar nüscht mehr. Sprich: Ich komme so nicht mehr einfach in die Unterordnerstruktur und muss mich durchklickern.

    Weiß jemand, was man da einstellen muss und woran das liegen kann?

    Julia
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.930
    Merkwürdiges Verhalten, mein erster Gedanke war, das die Funktion aufspringende Ordner deaktiviert ist, aber dann würde sich auch die HD nicht öffnen.(Finder-Einstellungen-Allgemein)

    Hast du vielleicht die Rechte an den Ordnern verloren?
     
  3. Julia-DD

    Julia-DD Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    27.08.06
    Beiträge:
    761
    Hi Macbeatnik,

    hab jetzt noch mal in die Einstellungen geschaut und da ist eigentlich alles erforderliche angehakt. Ich bin deswegen auch so verwundert, dass MacHD aufgeht. Wenn ich übrigens einen Ordner/Datei da drauf ziehe, es geht auf und dann lasse ich den Ordner/Datei einfach fallen, geht das Fenster auch gleich wieder zu. Ich denke, dass hat er früher nicht gemacht.
    Extrem verwirrend und nervig.

    EDIT:::Ursache gefunden, leider keine Lösung
    Ich benutze ein Grafiktablett von Wacom (Graphire Classic in weiß) und damit geht es nicht. Mit der Maus funzt es wunderbar. Sachen gibt's.

    So, nun weiß ich, warum ich das Problem habe, aber wie ich es lösen kann ... Natürlich kann man die Space-Taste drücken und so die Ordner trotzdem öffnen, ist aber nicht so schön wie die aufspringenden Ordner.
     
    #3 Julia-DD, 28.12.06
    Zuletzt bearbeitet: 28.12.06
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    hab das gerade mal nachgestellt, muss an wacom liegen, ist bei mir genauso.

    hilft dir jetzt nicht, sollte man aber wacom mal melden...

    joey
     

Diese Seite empfehlen