1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

ordner in application verschieben

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von jjmmjj, 17.09.07.

  1. jjmmjj

    jjmmjj Fuji

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    38
    folgendes:

    habe noch nicht sehr lange mac os x und würde gerne folgendes haben:

    im application ordner möchte ich nur symbole von programmen haben.
    Bei manchen installationen haben sich auch andere ordner wie hilfedateien und zusätzliche dateien in den application verschoben.
    gibt es eine möglichkeit diese in einen anderen ordner zu verschieben ohne die funktionalität der programme zu ändern oder muss da alles drinbleiben.

    z.B. Maple 11 ist als Ordner drin mit startfile und anderen unterordnern, kann ich einfach die startdatei da lassen und den rest verschieben?
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Versuch es doch einfach.
    Viele Programme legen nicht unbedingt Wert auf ihr Dasein im Applications-Ordner, manche doch, vor allem, wenn die app ihre Pfade relativ von sich selbst ausgehend sucht.
    Da hilft nur try and error. :)
     
  3. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    Probiers doch aus :p

    kann doch nicht viel schiefgehen ;)

    Prinzipiell sollte es zwar funktionieren, die Startdatei aus dem Ordner zu verschieben, nicht jedoch den gesamten Ordner an einen anderen Platz.

    IMHO ist ein aufgeraeumter und huebscher Programme-Ordner nicht so wichtig, fuer die Programmstarterei kann man ja einfach Spotlight benutzen.
     
  4. jjmmjj

    jjmmjj Fuji

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    38
    werds mal probieren und mit spotlight hast du eigentlich recht...
     
  5. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    Oder du machst nen neuen Ordner "Programme" auf den Schreibtisch, erzeugst ein Alias von jedem Programm und kopierst es in den neu Angelegten Ordner. Wenn du jetzt den Ordner noch in den rechten Teil des Doks ziehst (neben dem Papierkorb), dann kannst du einfach mit der rechten Maustaste darauf klicken und thada - alle Programme sind schön dargestellt in einer Liste (oder du wartest auf Leopard mit den Stacks)
     
  6. Booth

    Booth Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    04.08.05
    Beiträge:
    767
    Naja - normalerweise hat man doch 99% der genutzten Programme im Dock liegen, oder?! Ich muss jedenfalls nur sehr, sehr selten in den Programmordner rein. Alles was ich auch nur gelegentlich öffne habe ich in meinem Dock - übrigens auch den Ordner "Dienstprogramme".

    Wenn ich dann ein oder zweimal im Monat in den Programmordner reinschaue, dann stören mich die paar Ordner eigentlich wenig. Bzw... der Zeitaufwand dieser Störung ist geringer, als der Zeitaufwand, herauszufinden, ob sich da lohnen würde, Ordnung zu schaffen :)

    gruß
    Booth
     

Diese Seite empfehlen