1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner im Ordner "Programme" erstellen und Programme verschieben

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von chivasben, 07.04.09.

  1. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    Hallo!

    Da mein "Programme" Ordner etwas unübersichtlich ist, wollte ich mal fragen, ob ich einfach eigene Ordner erstellen kann wie z.B. "Audio", "Video", "Grafik Tools" etc und die Programme da einfach reinziehen kann.

    Bei Mac OS X ist es doch eh so, dass man zwar die Programme beim installieren in den Programme Ordner zieht, und das Programm dann quasi rüberkopiert wird,aber theoretisch kann man es doch überall hinschieben oder nicht?

    Ich habe das so verstanden, dass beim Mac die Programme aus einer einzelnen Datei bestehen mit einer zugehörigen plist Datei, die quasi sowas wie ein Textfile ist und wo die ganzen Einstellungen des Programms gespeichert sind.
    Ist doch richtig oder?

    Aber zurück zur Ausgangsfrage, kann ich Programme nach belieben verschieben?
     
  2. waschbär123

    waschbär123 Echter Boikenapfel

    Dabei seit:
    26.04.08
    Beiträge:
    2.353
    klares ja, ausser vllt die programme die du mit einem installer installiert hast! bei ilife funktionierts aber meines wissens auch..
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Du kannst Programme im Prinzip überall speichern/überallhin verschieben.
    Probleme können auftreten, wenn sie mit einem Installer installiert wurden, aber normalerweise sollte auch das funktionieren, denn an den Pfaden zu den Libraries etc. ändert sich ja nichts. Einfach ausprobieren, wenn es nicht klappt, merkst du es.
    Probleme werden auftreten, wenn du Apple-Programme verschiebst und dann mit der Softwareaktualisierung updaten willst.
    Du solltest überlegen, dir vielleicht einen zusätzlichen Ordner anzulegen, in den du Aliasse der Programme legst. Die kannst du beliebig in Unterordner sortieren, auch mehrfach ablegen.
    Weitere Möglichkeiten wäre der Start über Hilfsprogramme wie Butler, Quicksilver etc., wo du z.T. auch Shortcuts vergeben kannst.
    Viele Leuten starten ihre Programme auch über Spotlight.
     
  4. chivasben

    chivasben Ontario

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    341
    OK danke, dann weiss ich da schon mal bescheid.

    Wie ist es denn, wenn ich ein Programm als dmg habe, kann ich dann einfach das Image laden und mir das Programm da rauskopieren um es zu archivieren damit ich nicht immer das bei einer neuinstallation das dmg laden muss bzw damit ich das dmg löschen kann?

    Habe mir z.B. das MacHeist Bundle gekauft, da ist Acorn als einzelne App Datei dabei.
    Das kommt bei mir zur Archivierung in die Ordner "MacHeist Bundle" Unterordner "Acorn".

    LittleSnapper ist als dmg vorhanden und darin ist auch nur die App Datei die ich dann quasi gerne "extrahieren" würde.

    Oder anders gefragt, worin besteht der Vorteil einer dmg Datei ausser dass da evtl. noch mal eine Anleitung oder readme drin ist?
    Aber ob das alles in einem Ordner oder im dmg ist, ist doch egal oder nicht?
    (vielleicht sind da ja noch versteckte Dateien wie bei Windows)
     
  5. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Die .dmg ist nur eine Verpackung - Tara so zu sagen.
    Du musst das darin enthaltene Programm entpacken, manchmal entsteht dann auch noch ein Volume (Seitenleiste Finder und/oder Desktop), aus dem du das Programm in den richtigen Ordner ziehst. Falls kein Installer dabei ist (bei kleineren Programmen nie, nur bei so großen wie Office z. B.)
    Das .dmg kannst wegwerfen oder ein Backup davon machen, wenn du Ängste hast (im Prinzip kann man ja jedes Programm wieder runter laden oder hat eine CD) und dann wegschmeissen.
    Pass auf dass du das Progamm wirklich aus dem Volumen ziehst und dann erst startest. Das Volumen wird dann auch ausgeworfen (Apfel/Cmd. + E) wenn das Programm im Ordner ist. Oder es verschwindet beim nächsten Neustart.
    Gibt es einen Installer, so findest du meist auch einen Deinstaller beigelegt, den wirf nicht weg, denn damit kannst du das Programm bei Bedarf sauber wieder vom Mac bekommen.

    salome
     
    awk gefällt das.
  6. niemehrwindoofs

    niemehrwindoofs Weißer Trierer Weinapfel

    Dabei seit:
    24.11.06
    Beiträge:
    1.502
    Ein Problem kann entstehen, wenn du die Programme ins Dock gezogen hast. Dann musst sie evtl. da raushauen und neu reinziehen.
     
  7. Rattle the Cat

    Rattle the Cat Boskoop

    Dabei seit:
    04.04.09
    Beiträge:
    41
    nein brauchst du nicht, Mac ist schon so schlau und merkt das das Programm wo anders liegt. Ich habe das auch gemacht. Da mein Programm Ordner sehr voll ist.
     
  8. CraZyChris

    CraZyChris Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    07.06.08
    Beiträge:
    1.408
    Genau das gleiche habe ich auch chivasben. Schon seit ca. 2 Jahren. Es geht problemlos...
     
  9. Glenn.Quagmire

    Glenn.Quagmire Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.10.09
    Beiträge:
    262
    ich hol den thread mal hervor.

    habe auch vor, ordner zu erstellen, weil ich total die übersicht verliere.
    ich weiss aber nicht mehr, welche programme mti installer installiert wurden und welche nicht.
    wie finde ich das am besten raus?
     
  10. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Hallo,

    Mein -rein empirisch-naiver- Ansatz wäre, per Spotlight im Programmordner nach:
    Uninstall und .pkg suchen zu lassen.

    Wenn im Programmordner Programme in Ordnern abgelegt wurden, also nicht direkt mit dem Icon der .app, dann ist auch das ein Indiz, dass diese nicht per .dmg., sondern per .pkg ausgeliefert/installiert wurden -dann ist da in der Regel auch ein Uninstaller dabei.

    Notabene: Bei MS Office 2008, das ich habe, heißt der Uninstaller prompt anders => "Office entfernen"- :oops: also eventuell auch nach diesem Begriff suchen .
     
  11. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.405
    Sortier deine Programme in form von Aliassen in einem eigenen Ordner, dann ersparst du dir den Mischmasch und alle denkbaren Probleme.
    Wenn du aber unbedingt im vorgegebenen Ordner rumspielen willst: einfach testen - läuft das Programm hinterher, ist's okay, ansonsten wieder zurück dahin, wo es gehört.
    Daß Apple-Programme dann nicht von der Softwareaktualisierung erfasst werden, wurde ja schon oft gesagt. Andere werden üblicherweise manuell oder aus dem Programm heraus aktualisiert, da sollte es egal sein.
    Aber wie schon gesagt: Programmordner in Ruhe lassen und alles in einem eigenen Ordner nach Belieben per Alias ordnen hist sicherer und bequemer.
     

Diese Seite empfehlen