1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner "gesendet" bringt Mail zum abstürzen

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von berlin0815, 10.10.06.

  1. berlin0815

    berlin0815 Gast

    Hilfe, ich habe gerade in den bisherigen Beiträgen gesucht, konnte aber noch keine Hilfe finden.

    Immer wenn ich den Ordner "gesendet" im Mail öffnen will, zeigt er an, dass 214 gesendete Emails in diesem Ordner sind. Beim Anklicken und Anzeigen dieses Odners stürzt dann Mail ab. Ich kann nun den Inhalt des Ordners auch nicht löschen, wenn es evtl daran liegt, dass der Ordner zu voll ist.
    Außderdem hat mir das Programm gerade knapp 300 alte Email wieder hervor gezaubert, die eigentlich schon längst gelöscht waren.

    Kann mir jemand helfen?
     
  2. Terminal

    Terminal Gast

    Wenn ich das Problem hätte, würde ich folgendes tun:

    Mail beenden

    Aus dem Verzeichnis ~/Library/Preferences die Datei "com.apple.mail.plist" rausnehmen. (nicht löschen, nur sicher irgendwo weglegen)

    Nun Mail starten und ein neues locales Postfach (Ordner) drin anlegen, vielleicht "Notablage" oder ähnlich.

    Jetzt deinen Ordner "Gesendete Mail" öffnen, alle enthaltenen Mail dort auswählen und in das Postfach "Notablage" rüberziehen.

    Nun kannst du es selbst probieren ob der Fehler an den Mails lag oder ob die Preference-Datei beschädigt war.

    Wenn du die neue "com.apple.mail.plist" behalten willst, musst du sämtliche Einstellungen in Mail nochmal neu durchführen.
     

Diese Seite empfehlen