1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner erstellen anhand von Spotlight Kommentaren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Zettt, 29.08.07.

  1. Zettt

    Zettt Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    16.10.05
    Beiträge:
    3.374
    Hallo


    Ich hab eine Problem, ich moechte mir gerne mein Dateisystem hier REVOLUTIONIEREN. :p
    Zu diesem Zwecke gehe ich vor allem altersbasiert vor und auch Spotlight Kommentare kommen zum Einsatz.

    So ... da faengt auch schon das Problem an. Ich wuerde mir gerne Ordner anhand meiner Spotlight Kommentare erstellen lassen — und das automatisch. Derzeit sieht das System ungefaehr so aus, dass ich die "Tags" gruppiere und unterteile.
    Soweit funktioniert das auch so gut.

    Wie gesagt altersbasiert...altersbasiert in dem Sinne, dass alte Dateien die ich seit Wochen nicht mehr angefasst habe zusammengefasst werden und wenn sie ganz alt sind in ein Archiv verschoben werden. Der Sinn ist denke ich klar oder? Wofuer braucht man schon so alte Dateien ;)


    Jetzt kommt der schwierige Part. Im Prinzip ist es mir egal, ob es ein Automator Workflow, ein AppleScript oder ein Shell Script ist (deswegen poste ich hier und nicht in den Unterforen...) das mir zumindest mal die Ordner erstellt. Aber das klappt bei mir nicht so.

    Da ich dem AppleScript eher nicht soviel abgewinnen kann, fuer meinen Geschmack zu kompliziert, steig ich nicht durch. Hab ich schonmal mit einem Shellscript angefangen.
    Die Spotlight Kommentare die ich setze sehen ungefaehr so aus:
    Code:
    |client:apfeltalk
    Per Shell Script kann man per mdls saemtliche Metadaten auflisten. Scharf waere ich auf die Zeit: kMDItemFinderComment
    Also sieht mein Script so aus:
    Code:
    newClientFolder=`mdls /Users/zettt/Desktop/Podcasts | grep -o "client:.*[^\"]"`
    mkdir $newClientFolder
    Dann komme ich aber nicht mehr weiter. Mein Plan war es nochmal einen grep anzuhaengen in der Form [noparse][^(client:)][/noparse]. Das liefert mir dann aber folgendes Ergebnis.
    Code:
    a
    p
    f
    e
    l
    t
    a
    l
    k
    Koennt ihr mir da weiterhelfen? Danke
     

Diese Seite empfehlen