1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner-Erscheinungsbild fixieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Dante101, 14.02.07.

  1. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Liebe ATler!

    Wie kann man bei einem Ordner das Erscheinungsbild fixieren, bzw. eine Grundeinstellung vornehmen? Soll heissen:

    Ich hätte gerne einen Ordner der beim Öffnen

    • Beim ersten Öffnen in Rasterdarstellung geöffnet wird (also nicht Listen- oder Spaltendarstellung
    • Eine bestimmte Größe hat
    • Ein Bild im Hintergrund zeigt (wie das geht weiss ich soweit)
    • Die enthaltenen Objekte an bestimmten Stellen erscheinen und die sich beim Ziehen danach wieder dorthin bewegen.

    Weiss das jemand?

    Lieben Gruß
    Daniel
     
  2. KÜN-Mr90

    KÜN-Mr90 Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    06.01.07
    Beiträge:
    386
    bin mir nicht 100% sicher ob ich das richtig verstanden haben und es dir weiter hilft, dennoch bekommst du eine/meine Antwort.

    Um die Einstellungen für einen Ordner zu machen, öffnest du diesen und drückst "⌘ + j" und musst dort dann einfach ganz oben dein Häckchen bei "nur dieses Fenster setzten"

    Ich hoffe das hilft

    gruß Stefan
     
  3. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Leider nicht. Das fixiert nämlich nicht die Größe und das restliche Erscheinungsbild des Fensters.

    Ich konkretisiere das nochmal:

    Es handelt sich nun nicht mehr um einen Folder, sondern um ein .dmg

    Ich hätte gerne dass dieses .dmg

    • Beim ersten Öffnen in Rasterdarstellung geöffnet wird (also nicht Listen- oder Spaltendarstellung
    • Beim ersten Öffnen in einem eigenen Fenster geöffnet wird
    • Eine bestimmte Größe hat
    • Ein Bild im Hintergrund zeigt (wie das geht weiss ich soweit)
    • Die enthaltenen Objekte an bestimmten Stellen erscheinen und die sich beim "leichten" Ziehen danach wieder dorthin bewegen. Dh "magnetisch" (ist das verständlich?)
    • die Symbolleiste nicht eingeblendet ist

    Und das ganze unabhängig von den Grundeinstellungen des jeweiligen Rechners.

    Ich will sozusagen ein Installer-DMG basteln!

    (Peter Mauerer, wo bist Du? Das ist zumindest einer der mir einfällt, der sich damit auskennen könnte - aber da gibt es bestimmt mehrere hier ;))
     
  4. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Ich kenn' keinen Peter Mauerer, aber ich antworte trotzdem mal stellvertretend... :D

    Fuer solche huebschen DMGs gibt's viele Anleitungen im Internet, und diese hier z.B. find' ich klar strukturiert und gut verstaendlich.
     
    Dante101 gefällt das.
  5. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hoppla. Der kleine Bruder von Peter Mauerer. Naja, wenn der große nicht verfügbar ist :p

    Dank Dir vielmals - auf Dich ist Verlass!

    Werd mich gleich mal drüberstürzen.

    Liebe Grüße
    Daniel
     
  6. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    nene, der kleine Bruder bin ich...

    (mit vollem namen Joey Maurer)

    Joey
     
  7. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das is aber jetzt ein Scherz oder? Wer ist denn Eure Mutter? Nathea? Und der Vater Michast? :p

    Nochmal On-Topic: In dem (eigentlich sehr gut beschriebenem Tutorial von Dir, Peter, steht leider nicht drin, wie man ein hidden directory erstellt. Wie kann ich das machen?

    LG
    Daniel (kein Familienmitglied)
     
  8. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hätte da was gefunden, wie man einen versteckten Ordner (in dem Fall einen .background Ordner) erstellt, komme aber über das Terminal nicht in mein Image.

    Es liegt auf meinem Schreibtisch. Zumindest das .dmg. Welchen Pfad muss ich im Terminal eigeben um in das geöffnete .dmg zu kommen?
     
  9. Peter Maurer

    Peter Maurer Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    16.03.04
    Beiträge:
    3.274
    Ah ja.

    Genau.

    Fun Fact: Es gibt noch mindestens einen alteingesessenen Apfeltalker, der auch Maurer heisst. Trotzdem nicht verwandt, jedenfalls nicht bewusstermassen.

    mkdir .background

    cd /Volumes/(Laufwerksname Deiner DMG-Datei)
     
  10. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Hat geklappt. Spitze - Danke

    LG
    Daniel
     

Diese Seite empfehlen