1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner bewegen rückgängig machen !!!

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von tbluemel, 26.08.09.

  1. tbluemel

    tbluemel Empire

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    88
    So, nach einem Jahr friedlicher Koexistenz mit meinen Macs, habe ich mir heute 'ne Dose zurückgewünscht. Mir ist folgendes passiert und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Aus befürchtetem Platzmangel habe ich einen Ordner mit vier Dateien verschoben ...
    Da es jedoch unnötig war, kam der Abbruch. Mein Finder war wohl schneller und hatte den "Ordner" erstellt und zwei Dateien auf dem anderen Laufwerk erstellt und dies halt nicht korrigiert. Ich denke mir nichts ziehe ihn zurück per cmd+klick und klicke in Windowsmanier auf ersetzen, in Gedanken gleiche Dateien gibt es ja nicht und nun sind die ursprünglich verbliebenen Dateien weg :eek:
    Ich hoffe ihr könnt mir helfen, denn "mit Windows wär es nicht passiert" denke ich.
    Dummer Leo! Ersetzen heißt doch nur scheinbar gleiche Dateien und nicht vorhandene killen ...
     
  2. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Wenn es "gerade jetzt" passiert ist, kannst du cmd + z probieren, ansonsten hoffe ich für dich das du ein Backup hast.
     
  3. tbluemel

    tbluemel Empire

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    88
    Das war der erste Versuch, jedoch ohne Erfolg!
     
  4. gKar

    gKar Maunzenapfel

    Dabei seit:
    25.06.08
    Beiträge:
    5.362
    Backup zurückspielen!

    Und: Ersetzen eines Ordners bedeutet beim Mac das, was es auch in der normalen deutschen Sprache bedeuten würde: Alten Ordner weg, neuen Ordner an dessen Stelle. Das heißt nicht, dass nur Dateien innerhalb des Ordners ggf. ersetzt werden sollen. Das würde ich eher als „Merge“ oder „Verschmelzen“ von Ordnern oder eben als*„Ggf. Ersetzen innerhalb des Ordners bereits vorhandener Dateien durch gleichnamige des neuen Ordners“ o.ä. bezeichnen, aber nicht als Ordner-Ersetzen.
     
  5. tbluemel

    tbluemel Empire

    Dabei seit:
    20.06.08
    Beiträge:
    88
    Rat und Tat in jeder Lebenslage ...

    Danke fürs wiederholen des Geschehenen, verquirlt mit reichlich Vokabular!
    Geholfen hast Du mir nicht. Es war ein Temp-laufwerk mit nicht (noch) von TM berücksichtigten Daten. Der Blick war mein erster danach. Toll das jetzt grob 10Gb Daten weg sind und bitte bring noch was ganz Neues wie selbst Schuld.
    Verzeiht bitte ich bin etwas angenascht und hätte lieber 'nen Tip bzgl. Hilfreicher Software

    Menno für den Papierkorb sperrt sich das System, aber evtl. Rückgängig zu machende Aktionen bringen es nur zur Hälfte
    ich glaub ich schau mir den mal besser an, vielleicht ...
     
  6. nauna

    nauna Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    05.08.09
    Beiträge:
    1.007
    Data Rescue II, das System ab jetzt nicht mehr anfassen bis du das Tool hast und drüberlaufen lassen kannst. Je mehr du jetzt damit tust, desto eher sind die Daten vollständig weg. Viel Glück.
     
  7. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Tut mir leid. gKar hat total Recht und du solltest ihm zuhören und nicht motzen.
    Wenn du Mac OS mit Windows verwechselst, dann ist es schon klar, dass du Probleme bekommst. ;)
    salome
     

Diese Seite empfehlen