1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ordner am Bildschirmrand positionieren

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von luigino, 12.12.06.

  1. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Hallo, ich weiß noch von MacOs 9, dass es die Möglichkeit gab, Ordner am Rand des Bildschirms zu positionieren, so dass sie bei Bedarf schnell und praktisch zur Hand waren. Ich weiß nicht einmal mehr wie das Ganze ganau hieß. Gibt es die Möglichkeit so etwas under X zu machen, oder ist die einzige Möglichkeit die, die Ordner in das Dock zu ziehen? Vielen Dank für die Hilfe :)

    PS: sah so aus wie am unteren Rand im Link:

    http://www.objectfarm.org/Activities/Publications/TheMerger/UserInterfaces/MacOS9-Desktop.jpg
     
  2. JOKER

    JOKER Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.12.04
    Beiträge:
    494
  3. speumanes

    speumanes Goldparmäne

    Dabei seit:
    25.03.04
    Beiträge:
    558
    Für das Original aus OS9 ist das falsch Freund Joker. Ich denke luigino meint die "spring loadet Folders". Man zog einen geöffneten Ordner an den unteren Rand des Bildschirms und dort hing er wie ein Tab welches man aus den moderneren Browsern kennt. Ein Klick auf den Schriftzug der Ordnerbezeichnung und der Ordner faltete sich von unten aus wieder auf seine normale Grösse, die er vor dem "einfalten" hatte.

    Hab ich damals auch benutzt und meinen Downloadfolder an den unteren Rand gezogen. Daneben den des Archives, der Programme ...

    An luigino: Für die heutige Zeit hat Joker recht. Ich selbst benutze für die weniger oft gebrauchten Dateien Dragthing. Ansonsten reicht mir http://www.stuntsoftware.com/Overflow/ vollkommen aus. Wenn Dich das anspricht würde ich aber mal schauen ob MacUpDate oder sonst eine Seite dieses als preisreduziertes Angebot für einen Tag hat. So hat mich Overflow nur $6 gekostet anstatt 14,95 :)
     
  4. JOKER

    JOKER Damasonrenette

    Dabei seit:
    04.12.04
    Beiträge:
    494
    Ich weiss, ich kenne diese Funktion ;)
    Leider gibt es das "Original" nicht mehr und die Programme, die ich gennant habe, erfüllen in etwa diese Funktion ! :)
     
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.898
    Das nannte sich "Popup-Fenster".
    Die "spring loaded folders" sind dagegen die in Tiger sehr wohl vorhandenen "aufspringenden Ordner".
     
  6. luigino

    luigino Macoun

    Dabei seit:
    12.11.06
    Beiträge:
    116
    Vielen Dank für die informativen Antworten. Ich werde jetzt in Ruhe die verschiedenen Lösungen probieren. Ich weiß zwar nicht wie die Dinger eben heißen, aber sie kamen mir wirklich praktisch vor. Danke noch einmal. :)
     

Diese Seite empfehlen